Weitere Fächer
MASTER OF SCIENCE · EINZELFACH
Erziehungswissenschaft
Das Masterstudium versteht sich als Vertiefungsstudium, hierbei stehen eigenständiges Erarbeiten von Problemstellungen, Verfassen von Arbeiten, Umsetzung von Forschungsmethoden im Zentrum. Es können die Schwerpunkte Allgemeine und Historische Erziehungswissenschaft, Bildungssoziologie, Pädagogische Psychologie oder Schul- und Unterrichtsforschung gewählt werden. mehr Text anzeigen
Erziehungswissenschaft, Universität Bern
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Winter- und Sommersemester
ECTS-Anteil
Erziehungswissenschaft
120 ECTS
Professuren
4 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
7 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
Bewerbungen
Typische Seminargröße
10 - 20 Studierende
Maximale Seminargröße
25 Studierende
Zulassungsbeschränkung
zulassungsfrei
Auslandssemester
Unser Institut fördert den interuniversitären Austausch. Auf internationaler Ebene gibt es die Möglichkeit, im Rahmen des Swiss-European Mobility Programme (SEMP/Ex-Erasmus) 1-2 Semester in Dänemark, Deutschland, Frankreich oder Österreich zu studieren. Auf nationaler Ebene können unsere Studierenden innerhalb des BeNeFri-Abkommens Lehrveranstaltungen an den Universitäten Neuenburg und Freiburg (CH) besuchen.
Praktikum
Ein Forschungspraktikum wird ab dem 3. Mastersemester belegt.
Sprachanforderungen
Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Teilweise müssen Artikel auch auf Englisch gelesen werden. Es ist kein Nachweis erforderlich.
Erziehungswissenschaft, Universität Bern
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Erziehungswissenschaft, Universität Bern
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!