Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · ZWEI-FACH-BACHELOR
Erziehungswissenschaft
Das Studium der Erziehungswissenschaft im Bachelorstudiengang ist disziplinär breit angelegt und verknüpft grundlagentheoretische (das heißt: historisch-systematische, psychologische und soziologische) mit berufsfeldbezogenen Fragestellungen zu Organisation und Erwachsenen-/ Weiterbildung. mehr Text anzeigen
Erziehungswissenschaft, RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
ECTS-Anteil
Erziehungswissenschaft
79 ECTS
Professuren
9 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
56 Studierende
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
112 Absolvent/innen
Bewerbungen
6.094 Bewerber/innen
Typische Seminargröße
35 Studierende
Maximale Seminargröße
40 Studierende
Zulassungsbeschränkung
zulassungsbeschränkt
Auslandssemester
Ein Auslandssemester kann freiwillig im Rahmen des Studiums absolviert werden.
Praktikum
Ein 6-wöchiges Berufsfeldpraktikum im Bachelorstudium wird empfohlen. Es ist allerdings nicht im Rahmen des Faches Erzie-hungswissenschaft zu absolvieren, sondern im sogenannten Optionalbereich, einem interdisziplinären Studienanteil im Um-fang von 30 CP neben den beiden Fächern des kombinatorischen Bachelor of Arts. Gleichwohl wird ein solches Praktikum von einem Praktikumsbeauftragten aus der Erziehungswissenschaft betreut.
Sprachanforderungen
Gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt, aber nicht formell überprüft.
Studienplatzkapazität
90 Plätze pro Studienjahr (60 im Winter- und 30 im Sommersemester).
Studienumfang
180 ECTS, davon 79 im Fach Erziehungswissenschaft
Studierende im Studiengang
507 Studierende
Zulassungsbeschränkung
Numerus Clausus
Erziehungswissenschaft, RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Erziehungswissenschaft, RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!