Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · EINZELFACH
Der Master Bildungs- und Erziehungswissenschaft ist konsekutiv und forschungsorientiert. Er vermittelt vertiefte Kenntnisse und Wissen in allen studierten Fächern. mehr Text anzeigen
Bildungs- und Erziehungswissenschaft , Helmut-Schmidt-Universität – Universität der Bundeswehr Hamburg
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil
Erziehungswissenschaft
42 ECTS
Professuren
21 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
90 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
85 Absolvent/innen
Bewerbungen
Typische Seminargröße
25 Studierende
Maximale Seminargröße
25 Studierende
Zulassungsbeschränkung
zulassungsbeschränkt
Andere beteiligte Fächer
Soziologie oder Psychologie als verpflichtende Teilfächer. Beratungspsychologie, Geschichtswissenschaft, Personalmanagement und Bewegungswissenschaft als Wahlpflichtfächer.
Auslandssemester
Ein Auslandssemester ist optional
Differenzierungen des Studiengangs
Allgemeine Erziehungswissenschaft als Pflichtbereich, Wahlpflicht zwischen zwei Studienrichtungen: Berufsbildung und Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Praktikum
Ein Praktikum ist verpflichtender Bestandteil des Studiums nach den ersten beiden Studientrimestern in der vorlesungsfreien Zeit.
Studienbeginn
Das Studium an der HSU ist in Trimestern und Studienjahren organisiert. Jeder Jahrgang beginnt sein Studium im Herbsttrimester eines Jahres, zu Beginn des Oktober.
Zulassungsbeschränkung
Absolvierung des Bachelorstudiums (i.d.R. an der HSU)
Bildungs- und Erziehungswissenschaft , Helmut-Schmidt-Universität – Universität der Bundeswehr Hamburg
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Bildungs- und Erziehungswissenschaft , Helmut-Schmidt-Universität – Universität der Bundeswehr Hamburg
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!