Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · HAUPTFACH
Bildungswissenschaft, insbesondere interkulturelle, Medien- und Erwachsenenbildung
Der Master-Studiengang baut auf den im Bachelor-Studiengang erworbenen Grundlagen und Kenntnissen auf und führt die unterschiedlich möglichen Vertiefungsrichtungen fort. Er ermöglicht eine individuelle Profilbildung in den Bereichen Erwachsenenbildung/Weiterbildung und Bildungsmanagement, Medienbildung und Lehren und Lernen mit Medien sowie interkulturelle Bildung, Kommunikation und Konfliktbearbeitung. mehr Text anzeigen
Bildungswissenschaft, insbesondere interkulturelle, Medien- und Erwachsenenbildung, Universität der Bundeswehr München
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil
Erziehungswissenschaft
120 ECTS
Professuren
9 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
56 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
69 Absolvent/innen
Bewerbungen
Typische Seminargröße
25 Studierende
Maximale Seminargröße
34 Studierende
Zulassungsbeschränkung
zulassungsbeschränkt
Andere beteiligte Fächer
Psychologie und Sportwissenschaften.
Differenzierungen des Studiengangs
• Allgemeine Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Bildungsphilosophie und Bildungstheorie
▪ Erwachsenenbildung/Weiterbildung
▪ Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Bildungsmanagement
▪ Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienbildung
▪ Interkulturelle Bildung
▪ Interkulturelle Kommunikation und Konfliktforschung
▪ Lehren und Lernen mit Medien
▪ Bildungssoziologie
▪ Sozialwissenschaftliche Methodenlehre
Sprachanforderungen
Sprachkurse Sprachzentrum Bundeswehr
Zulassungsbeschränkung
Die Teilnahme am Master-Studiengang setzt den Abschluss des Bachelor-Studiengangs „Bildungswissenschaft, insbesondere interkulturelle, Medien- und Erwachsenenbildung“ an der Universität der Bundeswehr München oder eines gleichwertigen Hochschulstudiums voraus. Für die Zulassung zum Master-Studiengang sind zudem die fachspezifische Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die durch einen Abschluss mit der Note 3,0 oder besser nachgewiesen werden muss, erforderlich. Liegt die erforderliche Note nicht vor, muss der Studierende die studiengangspezifische Eignung durch die erfolgreiche Absolvierung eines Qualifizierungsgespräches nachweisen.
Bildungswissenschaft, insbesondere interkulturelle, Medien- und Erwachsenenbildung, Universität der Bundeswehr München
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Bildungswissenschaft, insbesondere interkulturelle, Medien- und Erwachsenenbildung, Universität der Bundeswehr München
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!