Weitere Fächer
MASTER OF SCIENCE · EINZELFACH
Empirische Bildungsforschung und Pädagogische Psychologie
Den schiefen Turm von PISA gerade rücken!
Wie beim schiefen Turm von Pisa ist auch im Bildungssystem manches „schief“, d. h. nicht optimal. Woran das liegt, ist oft nicht unmittelbar erkennbar. Wir erforschen deshalb die Grundlagen effektiven Lernens und Lehrens in Schulen, Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen. mehr Text anzeigen
Empirische Bildungsforschung und Pädagogische Psychologie, Eberhard Karls Universität Tübingen
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil
Erziehungswissenschaft
Professuren
16 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
22 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
9 Absolvent/innen
Bewerbungen
110 Bewerber/innen
Typische Seminargröße
20 Studierende
Maximale Seminargröße
25 Studierende
Zulassungsbeschränkung
zulassungsbeschränkt
Andere beteiligte Fächer
Psychologie und Soziologie
Auslandssemester
Auslandssemester sind im Studienplan nicht vorgesehen. Auslandsaufenthalte (z.B. Praktika im Ausland oder Auslandssemester) werden aber ermöglicht, wenn gewünscht.
Differenzierungen des Studiengangs
2 Studienschwerpunkte: Forschungsorientierte Vertiefung und Anwendungsorientierte Vertiefung
Einführungsveranstaltungen
Es findet eine Einführungsveranstaltung zu Beginn des 1. Semesters statt.
Fächerkombinationen
EBPP kann als Nebenfach im Bachelor Psychologie belegt werden.
Inhalte des Studiengangs
Wir bieten ein webbasiertes Beratungstool an, über das Studieninteressierte einen Einblick in die Inhalte des Studienganges erhalten und Ihre Erwartungen an den Studiengang überprüfen können.
Praktikum
Der Studiengang kann forschungs- oder anwendungsorientiert studiert werden. Bei Anwendungsorientierung ist ein Praktikum im Umfang von mind. 285 Stunden (ca. 7 Vollzeit-Wochen) verpflichtend vorgesehen. Das Praktikum kann im Block oder studienbegleitend durchgeführt werden.
Sprachanforderungen
Gute Englischkenntnisse wegen internationaler Fachliteratur. Einzelne Seminare können in Englisch stattfinden. Keine Nachweise erforderlich.
Studienumfang
120 ECTS.
Zulassungsbeschränkung
Nachweis über die Teilnahme am webbasierten Studienberatungsangebot.
Abgeschlossenes Bachelorstudium in Erziehungswissenschaft, Psychologie, Sozialwissenschaften (oder ein vergleichbarer Abschluss) mit der Note 2,5 oder besser.
Mindestens 9 Leistungspunkte in quantitativen Forschungsmethoden/Statistik.
Auswahlgespräch
Empirische Bildungsforschung und Pädagogische Psychologie, Eberhard Karls Universität Tübingen
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Empirische Bildungsforschung und Pädagogische Psychologie, Eberhard Karls Universität Tübingen
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!