Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · EINZELFACH
Erziehungswissenschaft: Organisation des Sozialen
Der MA-Studiengang "Organisation des Sozialen" setzt mit einem pädagogischen, erziehungswissenschaftlichen, sozialwissenschaftlichen oder kulturwissenschaftlichen BA-Abschluss wissenschaftliches Grundlagenwissen zu sozial- und organisationspädagogischen Zusammenhängen voraus. Der Studiengang richtet sich gezielt an Studierende, die eine vertiefte wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Phänomen der "Organisation des Sozialen" eingehen möchten. mehr Text anzeigen
Erziehungswissenschaft: Organisation des Sozialen, Universität Trier
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil
Erziehungswissenschaft
120 ECTS
Professuren
5 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
60 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
Bewerbungen
Typische Seminargröße
30 Studierende
Maximale Seminargröße
60 Studierende
Zulassungsbeschränkung
zulassungsbeschränkt
Auslandssemester
Studiensemester im Ausland sind über das ErasmusPlus-Programm möglich und erwünscht. Außerdem ist die Universität Trier Teil der Universität der Großregion. Studienleistungen aus Liege, Metz, Nancy und Luxemburg sind möglich.
Praktikum
Nein.
Sprachanforderungen
Verschiedene Seminare werden auf Englisch angeboten. Ein Nachweis über die entsprechende Fremdsprachenkompetenz ist nicht zu erbringen.
Studienumfang
120 ECTS
Zulassungsbeschränkung
Zulassungsbeschränkung gemäß §2 der Allgemeinen Prüfungsordnung für Masterstudiengänge an der Universität Trier
sowie der Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Erziehungswissenschaft: Organisation des Sozialen
Erziehungswissenschaft: Organisation des Sozialen, Universität Trier
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Erziehungswissenschaft: Organisation des Sozialen, Universität Trier
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!