Weitere Fächer
Historische Epoche/Teildisziplin: ›Geschichtsdidaktik‹
Die Geschichtsdidaktik hat sich etwa seit den 1970er Jahren in Deutschland etabliert. Ihr Gegenstandsbereich ist die Entstehung und Entwicklung des Geschichtsbewusstseins in der Gesellschaft. In einem weiten Sinne beschäftigt sie sich also mit Prozessen der Vermittlung, der Rezeption, des Verhandelns und der Deutung von Geschichte. Die Geschichtsdidaktik will diese empirisch beschreiben und analysieren, theoretisch reflektieren, konzeptionell entwickeln und pragmatisch gestalten. Im engeren Sinne bilden die Lehr- und Lernprozesse im schulischen Geschichtsunterricht das zentrale Arbeitsfeld der Geschichtsdidaktik.
Folgende Angebote gibt es in diesem Bereich: