Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · EINZELFACH · ZULASSUNGSFREI
Bachelor International Politics and History
The program in International Politics and History (IPH) probes the foundations of international politics in terms of institutions, processes and ideologies. It introduces students to basic issues and theories in the evolution of international politics, international economics, and comparative politics and history.

mehr Text anzeigen
Bachelor International Politics and History, JACOBS UNIVERSITY BREMEN
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Geschichte
180
Professuren
10
Studienanfänger/Innen
pro Semester
45
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
Anzahl Masterplätze
0
Typische Seminargröße
15-25
Maximale Seminargröße
25
Zulassungsbeschränkung
Nein
Masterplätze
Es wird kein Masterstudiengang angeboten.
Polyvalenz
Seminare werden exklusiv für BA-Studierende angeboten.
Praktikum
Studierende müssen ein zweimonatiges Praktikum absolvieren, das in der Regel zwischen dem 4. und 5. Semester erfolgt. Ein Career Services Office hilft bei der Suche. Partner in Industrie, IGOs, Non-Profit-Bereich und öffentlicher Verwaltung sind vorhanden.
Studienfachberatung
Die Jacobs University Bremen verfügt über ein umfassendes Betreuungssystem, das in Deutschland einzigartig ist. Neben häufigen regelmäßigen Beratungen und Informationsveranstaltungen gibt es akademische Mentoren (Professoren) und die selbstverständliche Möglichkeit, individuelle Termine mit allen Hochschulangehörigen zu vereinbaren.
Studierende insgesamt
60
Studium im Ausland
Jacobs University ist u.a. Teil des Erasmus-Netzwerkes
Weitere beteiligte Disziplinen
Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre, Methoden
Zulassungsbeschränkung
Kein Numerus Clausus, allerdings sind die universitären Erwartungen an die Studierenden: sehr gute Schulleistungen, TOEFL bzw. SAT, zivilgesellschaftliches Engagement, akademisches Potential etc.
Bachelor International Politics and History, JACOBS UNIVERSITY BREMEN
Fachliche Schwerpunkte
Studium im Ausland
75% der Studierenden kommen aus dem Ausland (insgesamt 110 Länder). Ein Auslandsstudium ist daher vorwiegend für deutsche Studierende interessant (25%). Die Jacobs University ist Teil des Erasmus-Netzwerkes. Darüber hinaus bestehen Austauschprogramme mit der Hebrew University Jerusalem, Rice University Houston, University of Edinburgh, Instituto de Impresa Madrid, Science Po Paris, Rijksuniversiteit Groningen, St. Petersburg State University, Carnegie Mellon University Pittsburgh, Washington State University Portland, Capital Normal University Beijing, Thammassat University Bangkok, University of Johannesburg. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zu einem frei gewählten Auslandssemester.
Bachelor International Politics and History, JACOBS UNIVERSITY BREMEN
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!