Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · HAUPTFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Masterstudiengang Holocaust Communication and Tolerance
Das amerikanisch-jüdische Touro College Berlin bietet einen deutschsprachigen Masterstudiengang (120 ECTS) „Holocaust Communication and Tolerance“ zu Geschichte und praktischer Vermittlung des Genozids an den europäischen Juden sowie der nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Als erster und einziger Holocaust-Studiengang in Deutschland erwerben die Absolvent*Innen vertiefte Kenntnisse zu diesem Völkermord sowie dessen Vor- und Nachgeschichte; sie werden praxisnah zu erfolgreichen Vermittlern im Berufsfeld der öffentlichen Bildungsarbeit und Multiplikation ausgebildet.


mehr Text anzeigen
Masterstudiengang Holocaust Communication and Tolerance, TOURO COLLEGE BERLIN
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Geschichte
120
Professuren
3 (4 ab Sommersemster 2018)
Studienanfänger/Innen
pro Semester
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
6
Anzahl Masterplätze
15
Typische Seminargröße
5-10
Maximale Seminargröße
15
Zulassungsbeschränkung
JA
Bewerbungs- und Zulassungsbüro
Bewerbungs- und Zulassungsbüro, admissions@touroberlin.de

Studierende gesamt
25
Weitere beteiligte Disziplinen
Jüdische Geschichte / FU Berlin; für weitere Informationen siehe
Weitere Informationen
Prof. Dr. Stephan Lehnstaedt, stephan.lehnstaedt@touroberlin.de
Prof. Dr. Peter Klein, peter.klein@touroberlin.de
Zulassungsbeschränkung/Auswahlverfahren
Details zum Bewerbungsverfahren
Masterstudiengang Holocaust Communication and Tolerance, TOURO COLLEGE BERLIN
Fachliche Schwerpunkte
Masterstudiengang Holocaust Communication and Tolerance, TOURO COLLEGE BERLIN
Weiterführende Links
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!