Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · EINZELFACH · ZULASSUNGSFREI
DEUTSCH-POLNISCHES DOPPEL-MASTERPROGRAMM „EUROPÄISCHE GESCHICHTE“
Der deutsch-polnische Doppel-Masterstudiengang „Europäische Geschichte“ an der Technischen Universität Chemnitz ist als weiterführender Studiengang für Absolvent_Innen von Studiengängen der Slavistik oder Polonistik zu empfehlen.
Das Studium umfasst Antike, Mittelalter und Frühe Neuzeit, Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Wirtschafts- und Sozialgeschichte und Regionalgeschichte mit besonderer Berücksichtigung der Geschichte Schlesiens.
Die deutschen Studierenden beginnen ihr Studium im 1. Semester in Chemnitz und absolvieren die folgenden 3 Semester in Breslau.

mehr Text anzeigen
DEUTSCH-POLNISCHES DOPPEL-MASTERPROGRAMM „EUROPÄISCHE GESCHICHTE“, TECHNISCHE UNIVERSITÄT CHEMNITZ
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Geschichte
120
Professuren
6
Studienanfänger/Innen
pro Semester
10
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
Anzahl Masterplätze
20
Typische Seminargröße
20
Maximale Seminargröße
25 - 30
Zulassungsbeschränkung
Nein
Abschlussart
Zusätzlich zum Master of Arts der Technischen Universität Chemnitz erlangt man den Magister Nauk Humanistycznych an der Uniwersytet Wrocławski in Polen
Angebote für Erstsemester
Sowohl das Institut als auch die studentische Fachgruppe historia-europae bieten Einführungsveranstaltungen an. Weitere Informationen erhalten Sie

Fächerkombinationen
Kombiniert werden die Fächer Antike, Mittelalter und Frühe Neuzeit, die Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, die Wirtschafts- und Sozialgeschichte und Regionalgeschichte mit besonderer Berücksichtigung der Geschichte Schlesiens.
Mentoringprogramm
Weitere Informationen zu Beratung und Mentoring für Studieninteressierte und Studierende erhalten Sie auf der Homepage des
Praktikum
Ein Praktikum ist im Rahmen des Masterstudiengangs nicht erforderlich.
Sprachanforderungen
Der Masterstudiengang „Europäische Geschich-te“(Doppelabschluss) erfordert einen Fremdsprachennachweis Latein (Kenntnisnachweis), Polnisch (Niveau B2) und Englisch (Niveau B2). Die Studierenden haben die Möglichkeit, diese Nachweise studienbegleitend im universitätseigenen Zentrum für Fremdsprachen zu erwerben.
Studienfachberatung
Für weitere Informationen sowie eine Studienfachberatung wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Rudolf Boch (rudolf.boch@phil.tu-chemnitz.de),
Dr. Yaman Kouli (yaman.kouli@phil.tu-chemnitz.de) oder Dr. hab. Filip Wolański (wolfil@op.pl).
Studium im Ausland
Es besteht die Möglichkeit über das ERASMUS-Programm zwei Semester an der polnischen Partneruniversität zu absolvieren. Ein Stipendienprogramm für das dritte Auslandssemester ist in Vorbereitung. Weitere Informationen finden Sie
DEUTSCH-POLNISCHES DOPPEL-MASTERPROGRAMM „EUROPÄISCHE GESCHICHTE“, TECHNISCHE UNIVERSITÄT CHEMNITZ
Fachliche Schwerpunkte
DEUTSCH-POLNISCHES DOPPEL-MASTERPROGRAMM „EUROPÄISCHE GESCHICHTE“, TECHNISCHE UNIVERSITÄT CHEMNITZ
Weiterführende Links
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!