Weitere Fächer
STAATSEXAMEN · HAUPTFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Lehramt an Grund- und Mittelschulen
Das Studium für das Lehramt an Grund- und Mittelschulen soll eine breite wissenschaftliche Ausbildung ermöglichen, in dem zugleich Möglichkeiten zur Vertiefung gegeben sind. Es umfasst die Teilfächer Didaktik der Geschichte (DG) sowie die fünf fachwissenschaftlichen Teilfächer Alte Geschichte (AG), Mittelalterliche Geschichte (MG), Geschichte der Frühen Neuzeit/Neuere Geschichte (FNZ), Neueste Geschichte (NNG) und Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte (LG).

mehr Text anzeigen
Lehramt an Grund- und Mittelschulen, Universität Augsburg
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
WiSe + SoSe
ECTS-Anteil Geschichte
81
Professuren
9
Studienanfänger/Innen
pro Semester
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
Anzahl Masterplätze
Typische Seminargröße
25
Maximale Seminargröße
35
Zulassungsbeschränkung
Ja
Angebote für Erstsemester
Es werden regelmäßige Erstsemestereinführungen veranstaltet. Außerdem können Studierende die umfangreichen Betreuungsmöglichkeiten in der fachspezifischen sowie speziell lehramtsbezogenen Studienberatung nutzen.
Fächerkombination
Das Lehramtsstudium für Grund- und Mittelschulen sieht das Studium eines Unterrichtsfachs sowie das (fachdidaktisch orientierte) Studium von Drittelfächern sowie ein erziehungswissenschaftliches Studium vor. Die Kombination von Geschichte als Unterrichtsfach mit zugelassenen Drittelfächern stehen in den Vorgaben der
Lehrangebot
Ergänzung des Lehrangebots durch Lehrbeauftragte. In der Lehre sind 42 MitarbeiterInnen tätig.
Mentoringprogramm
An dieser Universität gibt es ein
Polyvalenz
Die im Lehramtsstudiengang absolvierten Module können in einem Bachelor of Education (180 ECTS-Punkte) vollständig anerkannt werden. Darüber hinaus ist ein Doppelstudium Bachelor of Arts) mit Anrechnung von Modulen aus dem Lehramtsstudium möglich.
Praktikum
Die Beratung für das fachdidaktische studienbegleitende Praktikum erfolgt am Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte.
Prüfungsordnung
Die im Studiengang zu erwerbenden Mindestleistungspunktzahlen pro Teilfach orientierten sich an den Vorgaben der Bayerischen
Sprachanforderungen
Erforderlich ist der Nachweis von Kenntnissen in zwei modernen Fremdsprachen auf dem Niveau A2 GER.
Studienfachberatung
Die Studienfachberatung erfolgt durch die
Studium im Ausland
Die Einbindung eines Auslandsaufenthalts in das Studium ist möglich; an einer ausländischen Universität erworbene Leistungspunkte können in der Regel anerkannt werden. Dringend empfohlen wird eine vorherige
Wahl- und Pflichtbereich
Der fachwissenschaftliche Wahlpflichtbereich umfasst 54 ECTS-Punkte, 15 ECTS-Punkte entfallen auf die Didaktik der Geschichte (evtl. ergänzt um ein fachdidaktisches studienbegleitendes Praktikum mit 5 ECTS-Punkten). 12 ECTS-Punkte entfallen auf den Freien Bereich (Wahlbereich).
Zulassungsbeschränkung
Das Studium für das Lehramt an Grundschulen ist zulassungsbeschränkt. Die Zulassung erfolgt nach dem Notendurchschnitt der Hochschulreife. Weitere Informationen finden zum Auswahlverfahren finden Sie
Lehramt an Grund- und Mittelschulen, Universität Augsburg
Fachliche Schwerpunkte
Lehramt an Grund- und Mittelschulen, Universität Augsburg
Weiterführende Links
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!