Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · ZWEI-FACH-BACHELOR
Bachelorstudienfach Geschichte
Das Bachelorstudienfach Geschichte in Basel bietet eine grundständige und breite Einführung in die Geschichtswissenschaft. Unsere Studierenden lernen die Methoden und Arbeitstechniken des Faches kennen und erwerben Grundkenntnisse in den vier Epochenbereichen der alten, mittelalterlichen, frühneuzeitlichen und neueren Geschichte. Das Curriculum besteht aus einer Einführungsstufe, einer epochenorientierten Grundstufe und einer Aufbaustufe, die mit einer umfangreicheren schriftlichen Arbeit abgeschlossen wird. Im Ausbildungsbereich Archive-Medien-Theorien setzen sich die Studierenden mit theoretisch-methodischen Fragestellungen auseinander, erarbeiten quellen- und medienkundliche Fragestellungen und machen erste archivpraktische Erfahrungen. Der Wahlbereich ermöglicht vertiefte Auseinandersetzung mit frei ausgewählten Studienbereichen.

mehr Text anzeigen
Bachelorstudienfach Geschichte, UNIVERSITÄT BASEL
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Herbst- und Frühlingssemester
ECTS-Anteil Geschichte
75 KP von 180
Professuren
8
Studienanfänger/Innen
pro Semester
Herbstsemester: 125; Frühjahrssemester: 25
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
110 (Durschnitt der letzten 3 Jahre)
Anzahl Masterplätze
Typische Seminargröße
25
Maximale Seminargröße
35
Zulassungsbeschränkung
Angebote für Erstsemester
Begrüssung und Information der Erstsemester am 1. Mittwoch im Semester; obligatorische Studienberatung für Erstsemester; obligatorischer Einführungskurs und Einführungsvorlesung im 1. Semester.
Beteilige Disziplinen
Altertumswissenschaften, Jüdische Studien, African Studies, Osteuropastudien, Gender Studies, Euro-pean Global Studies, Nahoststudien, Wissenschaftsforschung.
Fächerkombination
Zweifach Bachelor: zwei gleichwertige Fächer + frei verfügbarer Komplementärer Bereich.
Neben Fächern der Phil-Hist. Fakultät (wie z.B. Englisch, Philosophie, Medienwissenschaften etc.) kommen auch ausserfakultäre Fächer wie z.B. Wirtschaftswissenschaften, Geographie, Informatik, Rechtswissenschaft, Sportwissenschaften u.a. in Frage.
Lehrangebot
Neben den acht Professuren gibt es 35 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Lehre. Dies sind die Professuren: Allgemeine Geschichte des Mittelalters, Geschichte des Spätmittelalters und der italienischen Renaissance, Renaissance und Frühe Neuzeit, Geschichte der Frühen Neuzeit, Allgemeine Geschichte des 19. & 20. Jh., Neuere Allgemeine Geschichte, Osteuropäische Geschichte, Geschichte Afrikas sowie Kooperation mit der Professur für Alte Geschichte (Altertumswissenschaften).
Pflicht- und Wahlbereich
Studienstruktur des Bachelorstudienfaches Geschichte:
• Einführung in das Geschichtsstudium 10 KP
• Grundstudium in den 4 Epochen (Alte Ge-schichte, Mittelalter, Frühe Neuzeit, Neue-re/Neueste Geschichte) 29 KP
• Aufbaustudium in 2 von 4 Schwerpunktepo-chen (Alte Geschichte, Mittelalter, Frühe Neuzeit, Neuere/Neueste Geschichte) 11 KP
• Theorie- und Methodenkompetenz )Archive – Medien – Theorien) 8 KP
• Vertiefung (Veranstaltungen nach Wahl) 12 KP
• Bachelorprüfung 5 KP
Ergänzend: Komplementärer Bereich 30 KP,
Zweitfach 75 KP
Praktikum
Im Rahmen der Archivkooperation absolvieren die Studierenden Übungen und Seminare in den Archiven der Umgebung und erlernen den Umgang mit Originalquellen. Museumsübungen und Lehrprojekte ermöglichen einen Praxisbezug. Praktika können innerhalb des Komplementären Bereiches anerkannt werden.
Prüfungsformen
In Seminaren und Übungen aktive Teilnahme; in Vorlesungen Prüfungen (schriftlich oder mündlich); Abschlussprüfung besteht aus einer schriftlichen Klausur sowie der Note der Seminararbeit.
Sprachanforderungen
Für den Umgang mit Sekundärliteratur und Quellen sind Fremdsprachenkenntnisse (Englisch und Französisch, für die Vormoderne Latein, für Alte Geschichte Griechisch, für osteuropäische Geschichte Russisch oder Polnisch, für Afrikanische Geschichte entsprechende Kompetenzen) erforderlich, die jedoch nicht durch formale Nachweise geregelt sind.
Studienfachberatung
Studierende gesamt
630
Studium im Ausland
Bachelorstudienfach Geschichte, UNIVERSITÄT BASEL
Fachliche Schwerpunkte
Bachelorstudienfach Geschichte, UNIVERSITÄT BASEL
Weiterführende Links
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!