Weitere Fächer
MASTER OF EDUCATION · ZWEI-FACH-MASTER · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Der Masterstudiengang Lehramt Geschichte ist ein konsekutiver Studiengang, der auf dem entsprechenden Bachelorstudiengang bzw. dessen Äquivalenten und den dort erworbenen Kenntnissen, Fähigkeiten und Kompetenzen aufbaut und eine stärker berufsorientierte Ausrichtung hat.

mehr Text anzeigen
Master of Education, RHEINISCHE FRIEDRICH-WILHELMS-UNIVERSITÄT BONN
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Geschichte
30
Professuren
10
Studienanfänger/Innen
pro Semester
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
Anzahl Masterplätze
60
Typische Seminargröße
20-25
Maximale Seminargröße
40
Zulassungsbeschränkung
Ja
Angebote für Erstsemester
Für Erstsemester gibt es eine Informationsveranstaltung.
Fächerkombination
Der lehramtsbezogene Master umfasst  zwei gleichgewichtige Hauptfächer.
Es bestehen gewisse
Polyvalenz
Die fachwissenschaftlichen Lehrveranstaltungen stehen allen Masterstudierenden offen. Es besteht keine Exklusivität für Lehramtsstudierende mit Ausnahme der fachdidaktischen Veranstaltungen.
Seminargröße
Bei Hauptseminaren und Übungen ist die Teilnehmerzahl je nach Modul und Nachfrage sehr unterschiedlich. Manche Veranstaltungen finden mit weniger als 10, andere mit bis zu 40 Teilnehmern statt.
Sprachanforderungen
Das Kleine Latinum ist Zugangsvoraussetzung.
Studienfachberatung
Zu Inhalten und Anforderungen der Studiengänge sowie zu Fragen der Studienplanung und -organisation beraten der Fachstudienberater und der Studiengangsmanager per Mail sowie in regelmäßigen Sprechstunden. Die Fachschaft Geschichte hält ein Beratungsangebot „von Studierenden für Studierende“ bereit. Das Fach ist eingebunden in die Bonner Hochschultage, den Langen Abend der Studienberatung und in die Informationsveranstaltungen für Studienanfänger zu Beginn eines jeden Wintersemesters. Zu einzelnen Lehrveranstaltungen beraten die jeweiligen Lehrenden per Mail und in ihren Sprechstunden.
Studienumfang
Der Studienanteil im Fach Geschichte umfasst Leistungen im Umfang von 30 von insgesamt 120 Leistungspunkten (LP). Hinzu kommen das zweite Hauptfach mit 30 LP, die Masterarbeit mit 15 LP, bildungswissenschaftliche Anteile im Umfang von 20 LP, sowie das Praxissemester im Umfang von 25 LP.
Weitere Disziplinen
Zusätzlich zu den beiden Hauptfächern umfasst das Lehramtsstudium auch das Fach Bildungswissenschaften (3. Fach).
Zulassungsbeschränkung
Informationen zur Bewerbung sind auf der
Master of Education, RHEINISCHE FRIEDRICH-WILHELMS-UNIVERSITÄT BONN
Fachliche Schwerpunkte
Studienaufbau
Der Masterstudiengang besteht aus zwei Wahlpflichtmodulen im fachwissenschaftlichen Bereich und zwei Pflichtmodulen im fachdidaktischen Bereich. In den zwei achwissenschaftlichen Vertiefungsmodulen haben die Studierenden die Möglichkeit, sich vor dem Eintritt in den Vorbereitungsdienst noch einmal intensiv mit den drei großen Epochen zu beschäftigen und demgemäß in allen Epochen über ein strukturiertes Wissen verfügen. Neben diesen fachwissenschaftlichen Modulen sind im Master of Education zwei Fachdidaktikmodule zu belegen. Das erste, aus zwei Übungen bestehende Modul Fachdidaktik dient der Vorbereitung und Begleitung des Praxissemesters Das zweite der beiden fachdidaktischen Module, das Fachdidaktik Abschlussmodul, wird im vierten Semester des Masters absolviert.
Master of Education, RHEINISCHE FRIEDRICH-WILHELMS-UNIVERSITÄT BONN
Weiterführende Links
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!