Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · EINZELFACH · WEITERBILDENDER MASTER
Politisch-Historische Studien
Seit Januar 2017 gibt es an der Universität Bonn den weiterbildenden Masterstudiengang Politisch-Historische Studien. Der berufsbegleitende, praxisorientierte und interdisziplinäre Masterstudiengang richtet sich an alle Interessierten aus den Bereichen Bildung und Vermittlung von Politik und Zeitgeschichte.


mehr Text anzeigen
Politisch-Historische Studien, RHEINISCHE FRIEDRICH-WILHELMS-UNIVERSITÄT BONN
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
1. Januar 2017
ECTS-Anteil Geschichte
120
Professuren
Studienanfänger/Innen
pro Semester
15-30
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
Anzahl Masterplätze
30
Typische Seminargröße
15-30
Maximale Seminargröße
30
Zulassungsbeschränkung
Ja
Berufsbegleitend
Das Studium ist berufsbegleitend möglich und be-ginnt erstmals im Januar 2017.
Berufserfahrung
25 ECTS-Punkte werden durch die Berufserfahrung angerechnet.
Beteiligte Disziplinen
Politik-, Geschichts- und Medienwissenschaften
Fachart
Schwerpunkte des Studium liegen im Bereich Politik und Zeitgeschichte sowie deren Vermittlung
Lehrangebot
Im Studiengang lehren acht ProfessorInnen der Universität Bonn. Darüber hinaus lehren MitarbeiterInnen der 14 namhaften Kooperationsparter des Studiengangs, wie beispielsweise das Haus der Geschichte in Bonn, das Bundesarchiv in Koblenz oder das Institut der deutschen Wirtschaft Köln.
Mentoringprogramm und Beratung
Die Studierenden werden durch die Studiengangskoordinatorin durch das Studium begleitet, die für alle Fragen und Beratungsbedürfnisse zur Verfügung steht.
Prüfungsformen
Hausarbeiten, Klausuren, Essays, Literaturanalysen
Sprachanforderungen
Englisch auf Niveau B2 ist wünschenswert; Veranstaltungen des Studiengangs finden auf Deutsch statt (hierzu ist zwingend das Sprachniveau nach DSH3 nachzuweisen).
Studienfachberatung
Beratung zu allen Fragen rund um den Studiengang:
Studiengangskoordinatorin
Julia Reuschenbach M.A.
julia.reuschenbach@uni-bonn.de
Tel. 0228 – 73 9330
Studienplatzkapazitäten
Der Studiengang startet, wenn sich mindestens 15 Teilnehmer/innen immatrikulieren.
Studierende gesamt
maximal 30 pro Jahrgang
Studiumsdauer
Das Studium dauert zwei Jahre.
Teilnehmergebühren
Da es sich um einen weiterbildenden Studiengang handelt, werden Teilnehmergebühren in Höhe von gesamt 5400€ erhoben. Studierende zahlen die Beiträge in zwei Teilen (3400€ vor Aufnahme des Studiums sowie 2000€ vor Beginn des zweiten Studienjahrs).
Zulassungsbeschränkung
Zugangsvoraussetzungen für das Studium sind: ein erster Hochschulstudienabschluss (z.B. Bachelor, Magister etc.) im Umfang von mindestens 180 LP sowie eine mindestens einjährige einschlägige Berufserfahrung in einer studienfeldnahen Tätigkeit. Da es sich um einen weiterbildenden Studiengang handelt, werden Teilnehmergebühren in Höhe von gesamt 5400€ erhoben. Studierende zahlen die Beiträge in zwei Teilen (3400€ vor Aufnahme des Studiums sowie 2000€ vor Beginn des zweiten Studienjahrs). Das Studium dauert zwei Jahre.
Politisch-Historische Studien, RHEINISCHE FRIEDRICH-WILHELMS-UNIVERSITÄT BONN
Fachliche Schwerpunkte
Politisch-Historische Studien, RHEINISCHE FRIEDRICH-WILHELMS-UNIVERSITÄT BONN
Weiterführende Links
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!