Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · HAUPTFACH · ZULASSUNGSFREI
Bachelor Neuere und Neueste Geschichte
Eine Schwerpunktbildung im Bereich der Neueren und Neuesten Geschichte ist möglich. Belegt werden aber auch je eine Lehrveranstaltung aus der Alten und der Mittelalterlichen Geschichte.

mehr Text anzeigen
Bachelor Neuere und Neueste Geschichte, ALBERT-LUDWIGS-UNIVERSITÄT FREIBURG
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Geschichte
120
Professuren
11
Studienanfänger/Innen
pro Semester
59
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
Anzahl Masterplätze
100
Typische Seminargröße
25
Maximale Seminargröße
30
Zulassungsbeschränkung
Nein
Fächerkombinationen
Kombinationsmöglichkeiten mit allen BA-Studienfächern der Philosophischen und Philologischen Fakultäten einschließlich Sportwissenschaft, Volkswirtschaft und Psychologie
Polyvalenz
Seminare werden exklusiv für BA-Studierende angeboten.
Praktikum
Praktikum ist fakultativ im Modul Praxis und Interdisziplinarität in den BA-Studiengängen Geschichte, Hauptfach vorgesehen.
Sprachanforderungen
Latein
Studierende insgesamt
183
Studium im Ausland
Im BA-Studium ist ein Auslandssemester in Form eines Wahlmoduls vorgesehen. Die Universität bietet zahlreiche Austauschprogramme an. Besonders beliebt bei Studierenden sind ERASMUS-Aufenthalte.
Bachelor Neuere und Neueste Geschichte, ALBERT-LUDWIGS-UNIVERSITÄT FREIBURG
Fachliche Schwerpunkte
Bachelor Neuere und Neueste Geschichte, ALBERT-LUDWIGS-UNIVERSITÄT FREIBURG
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!