Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · NEBENFACH · ZULASSUNGSFREI
Geschichts- und Kulturwissenschaften, Osteuropäische Geschichte
Im Studiengang wird Orientierungswissen im Bereich der Geschichtswissenschaften und der Geschichtskultur des östlichen Europa vermittelt. Die Studierenden beschäftigen sich mit historischen Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Recht und Verfassung, Gesellschaft und Kultur.

mehr Text anzeigen
Geschichts- und Kulturwissenschaften, Osteuropäische Geschichte, JUSTUS-LIEBIG-UNIVERSITÄT GIEßEN
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Geschichte
40
Professuren
4
Studienanfänger/Innen
pro Semester
13
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
Anzahl Masterplätze
35
Typische Seminargröße
Maximale Seminargröße
Zulassungsbeschränkung
Nein
Fächerkombinationen
Kombinationsfächer: Altertumswissenschaften: Klassische Archäologie, Gräzistik, Latinistik, Anglistik, Evangelische Theologie, Germanistik: Schwerpunkt Literatur, Schwerpunkt Sprache, Geographie, Geschichte, Jura: Arbeitsrecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht, Völkerrecht, Familienrecht, Öffentliches Recht, Katholische Theologie, Kunstgeschichte, Kunstpädagogik, Musikwissenschaft, Musikpädagogik, Pädagogik, Philosophie, Politologie, Romanistik: Galloromanistik, Hispanistik, Lusitanistik, Slawistik: Russistik, Polonistik, Kroatisch/Serbisch, Bohemistik, Soziologie, Turkologie
Polyvalenz
Das Kursangebot ist teilweise kompatibel.
Sprachanforderungen
Kenntnis zweier Fremdsprachen.
Studierende insgesamt
81
Studium im Ausland
Austauschprogramme am Fachbereich mit ERASMUS-Partneruniversitäten
Geschichts- und Kulturwissenschaften, Osteuropäische Geschichte, JUSTUS-LIEBIG-UNIVERSITÄT GIEßEN
Fachliche Schwerpunkte
Geschichts- und Kulturwissenschaften, Osteuropäische Geschichte, JUSTUS-LIEBIG-UNIVERSITÄT GIEßEN
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!