Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · EINZELFACH
Der Masterstudiengang Mittelalterstudien an der Friedrich-Schiller-Universität Jena vermittelt vertiefte fachwissenschaftliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden in der wissenschaftlichen Beschäftigung mit der Geschichte des europäischen Mittelalters.
Den Absolventen eröffnen sich vielfältige Tätigkeitsfelder im Bereich der Forschung, in Museen, Bibliotheken, Archivwesen und Denkmalpflege sowie auf den Gebieten von Bildungsvermittlung und Öffentlichkeitsarbeit.


mehr Text anzeigen
Mittelalterstudien, FRIEDRICH-SCHILLER-UNIVERSITÄT JENA
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Winter- und Sommersemester
ECTS-Anteil Geschichte
90
Professuren
6 und 8 in den Ergänzungsfächern
Studienanfänger/Innen
pro Semester
4
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
6
Anzahl Masterplätze
40
Typische Seminargröße
10
Maximale Seminargröße
20
Zulassungsbeschränkung
ja
Angebote für Erstsemester
An der Universität Jena werden vor Beginn jedes Wintersemesters Einführungstage angeboten.
Bewerberzahlen
ca. 5
Fächerkombination
Einzelfach. Schwerpunktfächer: Mittelalterliche Geschichte, Ältere Germanistische Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte des Mittelalters, Mittellatein
Ergänzungsfächer: Ältere Anglistik, Ältere Romanistik, Arabistik, Deutsche Sprachwissenschaft (diachronisch), Indogermanistik, Kirchengeschichte, Musikwissenschaft, Ur- und Frühgeschichte.
Der Studiengang wird in einem der vier o.g. Schwerpunktfächer studiert, in Kombination mit weiteren Veranstaltungen aus dem Bereich der übrigen Schwerpunkt- sowie der Ergänzungsfächer.
Lehrangebot
Es gibt 6 Professuren in den Schwerpunktfächern, 8 in den Ergänzungsfächern und 20 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Lehre.
Pflicht- und Wahlbereich
Der Studiengang wird in einem der vier o.g. Schwerpunktfächer studiert, in Kombination mit weiteren Veranstaltungen aus dem Bereich der übrigen Schwerpunkt- sowie der Ergänzungsfächer.
Praktikum
Ein 6-wöchiges Praktikum kann im Rahmen des Stu-dienganges als Modul (10 ECTS) abgerechnet wer-den.
Sprachanforderungen
Latein: Latinum; 2 moderne Fremdsprachen (Abiturzeugnis oder Niveau B1 gemäß Europäischem Referenzrahmen).

Studienfachberatung
Verantwortlich für den Studiengang ist

Studierende gesamt
12
Zulassungsbeschränkung
Voraussetzung für die Aufnahme ist ein in der
Regel mit einer Gesamtnote von mindestens „gut“ (2,5 oder besser) absolviertes Hochschulstudium mit berufsqualifizierendem (d.h. mindestens Bachelor-) Abschluss. Dabei sollte in der Regel innerhalb des zuvor absolvierten Studienganges bereits ein mediävistischer Schwerpunkt erkennbar sein.
Mittelalterstudien, FRIEDRICH-SCHILLER-UNIVERSITÄT JENA
Fachliche Schwerpunkte
Mittelalterstudien, FRIEDRICH-SCHILLER-UNIVERSITÄT JENA
Weiterführende Links
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!