Weitere Fächer
BACHELOR · ZWEI-FACH-BACHELOR · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen
In diesem Studiengang werden in aufeinander aufbauenden Veranstaltungen geschichtswissenschaftliche und geschichtsdidaktische Grund- wie auch Fortgeschrittenenkenntnisse und –kompetenzen vermittelt. Das Historische Institut der Universität zu Köln bietet ein vielfältiges Studienangebot in allen Epochen (Alte, Mittelalterliche und Neuere Geschichte) sowie für die Regionen Anglo-Amerika, Lateinamerika und Osteuropa.

mehr Text anzeigen
Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen, UNIVERSITÄT ZU KÖLN
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
WiSe + SoSe
ECTS-Anteil Geschichte
69 (+ 12)
Professuren
21
Studienanfänger/Innen
pro Semester
250
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
Anzahl Masterplätze
Typische Seminargröße
25
Maximale Seminargröße
30
Zulassungsbeschränkung
Ja
Angebote für Erstsemester
Neben der obligatorischen Erstsemesterberatung bietet ein Erstsemester-Infotisch Informationen zum Studienbeginn. Darüber hinaus organisiert die Fachschaft
Fächerkombination
Mit Geschichte können an der Universität zu Köln im Bachelorstudiengang Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen 23 Unterrichtsfächer oder eine sonderpädagogische Fachrichtung kombiniert werden. Dazu kommen die bildungswissenschaftlichen Anteile des Studiums.

Die möglichen Unterrichtsfächer sind: Biologie, Chemie, Deutsch, Englisch, Evangelisch Religionslehre, Französisch, Geografie, Griechisch, Italenisch, Japanisch, Katholische Religionslehre, Kunst, Latein, Mathematik, Musik, Niederländisch, Philosophie, Physik, Russisch, Sozialwissenschaften, Spanisch und Sport. Die sonderpädagogischen Fachrichtungen sind: Hören und Kommunikation oder Körperliche und motorische Erziehung.
Polyvalenz
Das Seminarangebot unterscheidet sich nach Bachelor- und Masterstudierenden und ist somit studiengangspezifisch ausgerichtet.
Praktikum
Das Studium begleiten ein Eignungspraktikum im Umfang von mindestens 20 Tagen, ein einmonatiges Orientierungspraktikum sowie ein Berufsfeld-praktikum im Umfang von mindestens 20 Tagen. Das Orientierungspraktikum wird vorbereitet und begleitet von einem Begleitseminar. Das Beratungszentrum des Zentrums für LehrerInnenbildung bietet weiterführende
Sprachanforderungen
Im Masterstudiengang sind Latein und 2 moderne Fremdsprachen Voraussetzung. Englischkenntnisse auf dem Niveau B1 und Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache auf dem Niveau A2 CEF sowie Lateinkenntnisse im Umfang des Latinum werden gefordert.
Studienfachberatung
Die Studierenden des Studiengangs Lehramt an Gymnasen und Gesamtschulen werden von einem eigens für sie zuständigen Fachberater betreut. Die Studienordnung sieht zwei Studienberatungen vor, die entsprechend dem Studienfortschritt die Studierenden begleiten. Diese fachspezifischen Beratungen werden durch weitere Beratungsangebote, zum Beispiel eine allgemeine Orientierungsberatung, ergänzt. Alle BeraterInnen bieten mindestens einmal wöchentlich Sprechstunden für die Studierenden an und sind auch per Email erreichbar. Weitere Informationen finden Sie
Studium im Ausland
Die Partnerschaften des Historischen Instituts zu ausländischen Universitäten eröffnen vielfältige Möglichkeiten für
Zulassungsbeschränkung
Der Studiengang ist durch einen örtlichen NC zulassungsbeschränkt.
Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen, UNIVERSITÄT ZU KÖLN
Fachliche Schwerpunkte
Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen, UNIVERSITÄT ZU KÖLN
Weiterführende Links
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!