Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · ZWEI-FACH-BACHELOR · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Beim Zwei-Fach Bachelor handelt es sich um einen polyvalenten Studiengang, der zum einen auf einen Übergang in einen Master of Education-Studiengang mit dem Ziel Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen, zum anderen auf einem Übergang zu einem fachwissenschaftlichen Masterstudiengang zielt.

mehr Text anzeigen
Bachelor Geschichte, WESTFÄLISCHE WILHELMS-UNIVERSITÄT (MÜNSTER)
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Geschichte
75
Professuren
25
Studienanfänger/Innen
pro Semester
450
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
Anzahl Masterplätze
Typische Seminargröße
35
Maximale Seminargröße
50
Zulassungsbeschränkung
Ja
Fächerkombinationen
Der Studiengang ist kombinierbar mit allen anderen Zwei-Fach Bachelor-Fächern an der Westfälischen Wilhelms-Universität.
Masterplätze
Master of Education zulassungsbeschränkt; Master of Arts „Geschichte“ zulassungsfrei.
Polyvalenz
Das Kursangebot ist für alle Studiengänge offen. Somit besteht keine Exklusivität für BA-Studierende.
Praktikum
Es ist kein verpflichtendes Praktikum vorgesehen.
Sprachanforderungen
Zwei moderne Fremdsprachen und Lateinkenntnisse gefordert.
Studienfachberatung
Studienberatung: Seminar für Alte Geschichte: wöchentlich 2 Stunden durch die Fachstudienberaterin; Historisches Seminar: wöchentlich 10 Stunden durch die Fachstudienberater; Praktikumssprechstunde: wöchentlich durch die Schnittstelle „Geschichte und Beruf“
Studierende insgesamt
726
Studium im Ausland
Die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes besteht mit dem ERASMUS-Austauschprogramm.
Bachelor Geschichte, WESTFÄLISCHE WILHELMS-UNIVERSITÄT (MÜNSTER)
Fachliche Schwerpunkte
Bachelor Geschichte, WESTFÄLISCHE WILHELMS-UNIVERSITÄT (MÜNSTER)
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!