Weitere Fächer
STAATSEXAMEN · HAUPTFACH · ZULASSUNGSFREI
Lehramt an Gymnasien
Als angehende gymnasiale Fachlehrkraft in Bayern begleiten Sie Schülerinnen und Schüler von der späten Kindheit bis zum frühen Erwachsenenalter in den Jahrgangsstufen 5 bis 12. Sie helfen ihnen, die eigenen Begabungen zu erkennen und zu entfalten. Sie sind aber nicht nur Fachlehrkraft, sondern auch Pädagogin bzw. Pädagoge und legen damit den Grundstein für lebenslanges Lernen und die Persönlichkeitsentwicklung von Schülerinnen und Schülern.

mehr Text anzeigen
Lehramt an Gymnasien, UNIVERSITÄT PASSAU
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
WiSe + SoSe
ECTS-Anteil Geschichte
104
Professuren
5
Studienanfänger/Innen
pro Semester
60
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
Anzahl Masterplätze
Typische Seminargröße
15-20
Maximale Seminargröße
30
Zulassungsbeschränkung
Nein
Angebote für Erstsemester
Die Orientierungswoche – kurz O-Woche genannt – ist eine Einführungswoche zu Beginn der Vorlesungszeit, die wie der Name schon sagt der ersten Orientierung an der Universität dienen und den Einstieg ins Unileben erleichtern soll. Weitere Informationen zur Orientierungswoche finden Sie
Fächerkombination
Bei der Wahl von Geschichte im Lehramt an Gymnasium bildet dies eines von zwei gleichwertigen Fächern.
Praktika
Im Lehramtsstudium sind sowohl ein Betriebspraktikum als auch ein Schulpraktikum zu absolvieren.
Sprachanforderungen
Die Sprachanforderungen sind je nach Fächerkombination unterschiedlich.
Studienfachberatung
Die Fachstudienberatung wird an den Lehrstühlen durchgeführt und ist für Studierende in höheren Fachsemestern zuständig. Allgemeine Informationen erhalten Sie bei der
Lehramt an Gymnasien, UNIVERSITÄT PASSAU
Fachliche Schwerpunkte
Lehramt an Gymnasien, UNIVERSITÄT PASSAU
Weiterführende Links
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!