Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · HAUPTFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Master of Arts Elitestudiengang Osteuropastudien
Der viersemestrige Studiengang richtet sich an herausragende Studierende mit einem ersten Hochschulabschluss (in der Regel B.A.), die bereits Vorkenntnisse in einer osteuropäischen Sprache sowie sehr gute Deutsch- und gesicherte Englischkenntnisse besitzen und sich umfangreiche Osteuropa-Kompetenzen aneignen möchten. Zugleich interessiert uns das gesellschaftliche, soziale oder politische Engagement der Bewerberinnen und Bewerber.


mehr Text anzeigen
Master of Arts Elitestudiengang Osteuropastudien, UNIVERSITÄT REGENSBURG
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Geschichte
120
Professuren
Studienanfänger/Innen
pro Semester
16
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
16
Anzahl Masterplätze
16
Typische Seminargröße
16
Maximale Seminargröße
25
Zulassungsbeschränkung
Ja
Fächerkombination
In REGENSBURG werden die Fächer Geschichte Südost- und Osteuropas, Slavistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Rechtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre angeboten. Im Fach Geschichte sind die Lehrveranstaltungen der Professur für Sozialanthropologie mit Schwerpunkt auf Südost- und Osteuropa ergänzender Teil des Lehrangebots.
Pflicht- und Wahlbereich
120 ECTS Credits
• Schwerpunktfach: 30 (zwei Module plus Wahlkurse)
• Ergänzungsfach: 20 (zwei Module plus Wahl-kurse)
• Projektmodul: 10
• Sprachkurse: 16
• Sommerschule: 8
• Berufspraktikum: 6
• Master-/Magisterarbeit: 24
• Mündliche Prüfung: 6
Sprachanforderungen
Erwartet werden Vorkenntnisse in einer osteuropäischen Sprache sowie sehr gute Deutsch- und gesicherte Englischkenntnisse.
Zulassungsbeschränkung/Auswahlverfahren
Der Master ist zulassungsbeschränkt durch ein gesondertes Auswahlverfahren. Dazu gehören die Sprachanforderungen als auch das persönliche Interesse an Osteuropa (in Form des Motivationsschreibens). Stößt die schriftliche Bewerbung auf Interesse, werden die Bewerber zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen und legen einen Englischtest ab. Danach entscheidet sich, ob sie zum Studium zugelassen werden.
Master of Arts Elitestudiengang Osteuropastudien, UNIVERSITÄT REGENSBURG
Fachliche Schwerpunkte
Fächerkombination
Der Studiengang wird von der Universität Regensburg und der Ludwig-Maximilians-Universität München mit unterschiedlichen Fächerkombinationen angeboten:

In REGENSBURG werden die Fächer Geschichte Südost- und Osteuropas, Slavistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Rechtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre angeboten. Im Fach Geschichte sind die Lehrveranstaltungen der Professur für Sozialanthropologie mit Schwerpunkt auf Südost- und Osteuropa ergänzender Teil des Lehrangebots.

In MÜNCHEN sind die Fächer Geschichte Ost- und Südosteuropas, Slavistik, Politikwissenschaft, Europäische Ethnologie, Jüdische Geschichte und Kultur sowie Türkische und Osmanische Studien am Studiengang beteiligt. Bestandteil des Lehrangebots im Fach Geschichte sind zudem die Lehrveranstaltungen der Professur für Russland-/Asienstudien.

Master of Arts Elitestudiengang Osteuropastudien, UNIVERSITÄT REGENSBURG
Weiterführende Links
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!