Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · HAUPTFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Master Osteuropäische Geschichte 90
Das Masterstudium im Hauptfachprogramm Osteuropäische Geschichte (90 ECTS Credits) dient dem Erwerb von profunden Kenntnissen der Grundstrukturen der Geschichte Osteuropas. Es vermittelt den Studierenden die Fähigkeit, sich mit wissenschaftlichen Ergebnissen aus dem Fachgebiet kompetent auseinanderzusetzen, historische Fragestellungen selbstständig zu erarbeiten und eigene Forschungen durchzuführen.

mehr Text anzeigen
Master Osteuropäische Geschichte 90, UNIVERSITÄT ZÜRICH (UZH)
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Winter- und Sommersemester
ECTS-Anteil Geschichte
90
Professuren
16
Studienanfänger/Innen
pro Semester
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
Anzahl Masterplätze
Typische Seminargröße
Maximale Seminargröße
Zulassungsbeschränkung
Ja
Fächerkombination
Das Hauptfach Master Osteuropäische Geschichte 90 ist mit einem Nebenfach zu 30 Credits kombinierbar. Über Kombinationsmöglichkeiten informiert die Studienordnung.
Lehrangebot
Neben 16 ProfessorInnen sind 12 Privatdozierende sowie 45 (Ober-)Assistierende und Wissenschaftliche MitarbeiterInnen in der Lehre tätig.
Alle Dozierenden bringen eigene Forschungsinteressen in die Lehre ein. Der grosse Lehrkörper garantiert eine persönliche Betreuung der Studierenden.
Pflicht- und Wahlbereich
Das Masterstudium setzt den Akzent auf geschichtswissenschaftliche Forschung und bietet eine vertiefte Auseinandersetzung mit Methoden und Theorien. Es fördert die eingehende Beschäftigung mit einem Thema, ohne breite historische Kenntnisse und berufliche oder akademische Perspektiven einzuengen. Im Hauptfach führt das Masterstudium auf eine Masterarbeit und eine Mündliche Prüfung hin. Während in den ersten Semestern durch die Modulwahl inhaltliche Schwerpunkte gesetzt werden, ist die Schlussphase des Masterstudiums durch die Abfassung der zweisemestrigen Masterarbeit geprägt.
Sprachanforderungen
In diesem Studiengang sind Lateinkenntnisse Voraussetzung. Weitere Informationen finden Sie
Studienfachberatung
berät per E-Mail, Telefon oder im Rahmen einer persönlichen Sprechstunde.
Studium im Ausland
Geschichtsstudierende haben die Möglichkeit, im Rahmen von organisierten Programmen ein oder zwei Semester im Ausland zu studieren. Weitere Informationen sowie Beratungsmöglichkeiten finden Sie
Zulassungsbeschränkung
Das Hauptfachprogramm Osteuropäische Geschichte (90 ECTS Credits) ist konsekutiv: Voraussetzung für das Masterstudium ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Studienprogramm Osteuropäische Geschichte (mind. 60 ECTS Credits). Mit der Studienrichtung Geschichte, aber ohne ausreichende fachliche Kenntnisse oder Kompetenzen, kann eine Zulassung mit Auflagen erfolgen.
Master Osteuropäische Geschichte 90, UNIVERSITÄT ZÜRICH (UZH)
Fachliche Schwerpunkte
Master Osteuropäische Geschichte 90, UNIVERSITÄT ZÜRICH (UZH)
Weiterführende Links
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!