Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · HAUPTFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Der Studiengang qualifiziert für Aufgaben innerhalb des vielfältigen Aufgabenfeldes des Medienmanagements. Er vermittelt moderne Methoden der Medienökonomie, der Medienproduktion, des Marketing und der strategischen Kommunikation, um mit ganzheitlichen Konzepten Medienunternehmen und Medieneinsatz strategisch zu führen und aktiv zu managen. mehr Text anzeigen
B.A. Medienmanagement, OSTFALIA HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
Bewerbungsfrist
15.07.
Professuren
7
Studienanfänger/innen
pro Semester
97
Wissenschaftliche
Mitarbeiter/innen
4
Masterstudiengang vorhanden?
Ja
Typische Seminargröße
30
Durchschnittliche Vorlesungsgröße
90
Zulassungsbeschränkung
Ja
Anteilige Verteilung ECTS im Studiengang
Kommunikationstheoretische Veranstaltungen: 6%, empirische Methoden: 9%, Lehrforschungsprojekte: 3%, Medienwirtschaft/Medienpolitik: 24%, journalistische Lehrveranstaltungen: 3%, praxisorientierte Lehrveranstaltungen: 29%, Medientechnologie: 16%, sonstige Lehrveranstaltungen: 10%
Barrierefreiheit
Die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften achtet bei allen Neu- und Umbauvorhaben auf einen barrierefreien und behindertengerechten Zugang der Hochschulgebäude. Die Bauten, in denen sich der Studiengang Medienmanagement abspielt, sowie die Bibliothek der Fakultät sind barrierefrei eingerichtet worden.
Beratungsangebote für ausländische StudentInnen
Das International Student Office der Ostfalia Hochschule ist der zentrale Ansprechpartner für ausländische Studierenden. Hier erhalten sie Beratung und Begleitung während ihrer Zeit an der Ostfalia. Neben den obligatorischen Informationen für ausländische Studierende werden Workshops angeboten. Am Sprachenzentrum der Ostfalia können darüber Hinaus Kurse zu "Deutsch als Fremdsprache" absolviert werden.
Beratungsangebote für Studenten
"Alle Beratungsangebote werden dauerhaft angeboten und sind mit Planstellen besetzt. Die Studierenden können sich somit jederzeit bei Bedarf an die folgenden Beratungsangebote wenden:
• Zwei Praxissemesterbeauftragte sind für die Zulassung der Studierenden zum Praxissemester verantwortlich und arbeiten in enger Abstimmung mit dem Berufspraxisbüro und dem Studierenden-Service der Ostfalia zusammen.
• Die Internationalisierungsbeauftragte unterstützt, in der Koordination mit dem International Relations Office, die Kontakte der Karl-Scharfenberg-Fakultät mit den ausländischen Hochschulen. Die Auslandsbeauftragten sind die zentralen Ansprechpartner in den Fakultäten für alle grundsätzlichen Fragen in den Bereichen Auslandsstudium, Praktikum im Ausland, ausländische Studierende, ausländische Partnerhochschulen, ECTS und Anerkennung von im Ausland erbrachten Studienleistungen. Die Auslandsbeauftragten sind für die Formulierung und Umsetzung der Internationalisierungsstrategie der Fakultät in Zusammenarbeit mit der Leitung der Fakultät und den Beauftragten für die Partnerhochschulen zuständig.
• Die Mitarbeiterinnen des Studierenden-Servicebüros administrieren, koordinieren und evaluieren die Aktivitäten der Studierenden. An dieses Büro können sich die Studenten mit allen Fragen rund um das Studium an der Ostfalia wenden. Ziel ist es, den Studierenden zu helfen bzw. die relevanten Ansprechpartner zu vermitteln.
• Das Lerncoaching unterstützt Studierende dabei, ihr Studium selbstverantwortlich und erfolgreich zu bewältigen. Die Mitarbeiter bieten Einzelfallberatungen, Gruppenberatungen und ein fortlaufendes Coaching zur Sicherung des Studienerfolgs an.
- Der Career Service unterstützt Studierende bei ihrer beruflichen Planung und beim Übergang in die Berufswelt. Durch das Angebot wird den Absolventinnen und Absolventen der Zugang zum persönlichen Wunschberuf verbessert. Neben den fachlichen und außerfachlichen Qualifikationen wird auch die Fähigkeit zum """"Marketing in eigener Sache“ gefördert. Dabei werden verschiedene Hochschulangebote gebündelt.
- Die Fachstudienberatung hält alle inhaltlichen Informationen zum Studium bereit."
Beratungsangebote zum Studium mit Behinderung
Für Studieninteressierte mit körperlichen Handicaps wird neben einer persönlichen Beratung einen Besuch der Räumlichkeiten des jeweiligen Studiengangs sowie sonstiger wichtiger Örtlichkeiten (z.B. Bibliothek, Rechenzentrum, Mensa, Toiletten) in Begleitung der Studienberatung und/oder einer Vertreterin/eines Vertreters aus dem Dezernat Gebäudemanagement angeboten. Dadurch können sich die Studierenden selbst ein Bild davon machen, ob die Gebäude und die Einrichtung für Ihre Bedürfnisse geeignet sind. In Zusammenarbeit mit der Gebäudeverwaltung können dabei auch individuelle Lösungen erarbeitet werden.
Praktikum während des Studiums
Praxissemester (12 Wochen), Praktikumsbeauftragte/r
Programme / Gegebenheiten im Studiengang
Austauschprogramme mit Partnerinstituten, Lehrveranstaltungen auf Englisch
Zulassungsbeschränkung
NC (2,5), Bestimmte Abitur- und Ausbildungsschwerpunkte bringen Sonderpunkte für den NC.
B.A. Medienmanagement, OSTFALIA HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Weitere Informationen
"Der Bachelorstudiengang Medienmanagement hat einen Schwerpunkt im Bereich der medienwirtschaftlich-berufspraktischen Orientierung. Damit reagiert er auf die anhaltenden Krisen der Medienökonomie, die sich durch die Digitalisierung der Medienwelt ergeben und zukünftig ergeben werden.

Die Studienstruktur besteht darin, neben den wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen intensive Vertiefungen in der Konzeption, Planung und Durchführung von Medienproduktionen sowie in der mediengestützten strategischen Kommunikation und im Marketing anzubieten.

Zielgruppe für diesen Studiengang sind Personen, die ihre berufliche Zukunft im Management von Medien, Medieneinsatz, Medienproduktion und Medienunternehmungen sehen. Sie sehen sich als Zuständige für die Ermöglichung von Medienproduktion und Medieneinsatz unter marktwirtschaftlichen Bedingungen. Sie sehen diese Ermöglichungsfunktion unter verantwortungsethischen Prämissen.

Die Entwicklung der Qualifikationsziele erfolgte in Abstimmung mit VertreterInnen aus der Praxis der Medienökonomie und des Medienmanagements sowie der Medienproduktion und –konzeption. Zudem wurden die medienpraktischen Erfahrungen des Lehrpersonals einbezogen. Die Qualifikationsziele wurden auch anhand der Zulassungsvoraussetzungen der von AbsolventInnen häufig gewählten oder gewünschten Master-Programme im deutschsprachigen Raum entwickelt.

Der Studiengang Medienmanagement B.A. befindet sich derzeit im Reakkreditierungsprozess. Die gemachten Angaben beziehen sich auf den reakkreditierten Studiengang in seiner zukünftigen Form. Nach derzeitigem Stand der Planung wird der reakkreditierte Studiengang erstmals für das Wintersemester 2015/16 angeboten. Alle Angaben sind somit ohne Gewähr."
B.A. Medienmanagement, OSTFALIA HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!