Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · HAUPTFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
B.A. Medienwissenschaft
Internet, Kino, Fernsehen, Schrift, technische Bilder und Handys bestimmen nicht nur, wie wir kommunizieren, sondern sie bestimmen auch, wie wir uns selbst und den anderen begegnen, wie unser Alltags- und Arbeitsleben strukturiert ist und wie wir unsere Freizeit verbringen. mehr Text anzeigen
B.A. Medienwissenschaft, RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
Bewerbungsfrist
15.07.
Professuren
9
Studienanfänger/innen
pro Semester
90
Wissenschaftliche
Mitarbeiter/innen
11
Masterstudiengang vorhanden?
Ja
Typische Seminargröße
25
Durchschnittliche Vorlesungsgröße
70
Zulassungsbeschränkung
Ja
Anteil ECTS Wahl- und Wahlpflichtbereich
Wahlpflicht: 40, Wahl: 60
Anteilige Verteilung ECTS im Studiengang
Kommunikationstheoretische Veranstaltungen: 15%, empirische Methoden: 0%, Lehrforschungsprojekte: 0%, Medienwirtschaft/Medienpolitik: 5%, journalistische Lehrveranstaltungen: 5%, praxisorientierte Lehrveranstaltungen: 5%, Medientechnologie: 0%, sonstige Lehrveranstaltungen: 70%
Beratungsangebote für StudentInnen
Im Rahmen der Studienfachberatung wird wöchentlich eine 2-stündige Sprechstunde angeboten; zudem ist Beratung per Mail oder Telefon möglich.
Programme / Gegebenheiten im Studiengang
Austauschprogramme mit Partnerinstituten, Summerschools/Winterschools, Lehrveranstaltungen auf Englisch, regelmäßiger Dozentenaustausch
Zulassungsbeschränkung
NC (1,8), Wartesemester
B.A. Medienwissenschaft, RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Weitere Informationen
Die wissenschaftliche Ausbildung in diesem Studium konzentriert sich auf vielfältige mediale Gegenstände: Rundfunk (Hörfunk und Fernsehen), Film und Kino, Digitale Medien (Computer und vernetzte Kommunikation) und Printmedien (Zeitung und Buch) sowie auf systematische Bereiche: Mediengeschichte, Ästhetik & Technik, Mediensysteme, Gender und Theorien & Methoden. Die Studierenden erarbeiten sich grundlegende theoretische, geschichtliche und analytische Kenntnisse zu allen Aspekten des Mediensektors und Fragestellungen der Medienwissenschaft. Hierzu gehören u.a. Medientheorien, Theorien der Öffentlichkeit, Kommunikationstheorien, Kulturtheorien und Ästhetik, Theorien der Einzelmedien (z.B. Filmtheorie) und Rezeptionstheorien, mit denen die historischen, kulturellen und institutionellen Aspekte der Medien theoretisch reflektiert werden. Die historische Entwicklung von Einzelmedien sowie ihre Wechselbeziehungen in historischen Konstellationen und im interkulturellen Vergleich werden ebenso thematisiert wie die kulturellen, sozialen, politischen und ökonomischen Kontexte medialer Phänomene sowie ihr Stellenwert für Wahrnehmung, Wissensproduktion und gesellschaftliche Kommunikation. Vermittelt werden Methoden der Produktions-, Produkt- und Rezeptionsanalyse wie Text- und Diskursanalyse, Analyse der Audiovision und die Analyse von Mediensystemen.
In den ersten beiden Semestern vermittelt das Studium grundlegende Kenntnisse in der Theorie, Geschichte und Analyse von Medien. Darauf aufbauend besuchen die Studierenden Module zu einzelnen Medien sowie zu übergreifenden Themen und können hier selber Schwerpunkte setzen. Das Lehrangebot wird durch aktuelle Forschungsergebnisse und -projekte des Instituts, nationale und internationale Entwicklungen sowie medienpraktische Schwerpunkte ergänzt.
In den Praxisveranstaltungen werden technisch-handwerkliche, gestalterische und konzeptionelle Kompetenzen erworben. Hierunter fallen u.a. der Umgang mit audiovisuellem Material, redaktionelle Aspekte und die Erarbeitung von Kommunikationsstrategien. Eine systematische und kontinuierliche Ausbildung im Praxisbereich bietet der Studiengang Medienwissenschaft nicht. Es wird daher dringend empfohlen, bereits während des Studiums Hospitanzen und Praktika bei Medieninstitutionen außerhalb der Universität wahrzunehmen.
B.A. Medienwissenschaft, RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!