Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · EINZELFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Management Sozialen Wandels
Es handelt sich um einen Studiengang, der in zwei Varianten angeboten wird. Die erste Variante (I) umfasst 120 ECTS-Punkte und eine Regelstudienzeit von 4 Semestern; sie beginnt jeweils im Wintersemester. In der zweiten Variante (II) werden in 3 Semestern Regelstudienzeit 90 ECTS-Punkte erworben. Beginn des Studiums ist hier das Sommersemester. Beide Varianten sind bis auf das erste Semester des viersemestrigen Studiengangs identisch. mehr Text anzeigen
Management Sozialen Wandels, HOCHSCHULE ZITTAU / GÖRLITZ
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
WiSe + SoSe
ECTS-Anteil Soziologie
60/90 ECTS-Punkte
Professuren
4 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
14 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
14 Abschlüsse
25 Bewerbungen
Typische Seminargröße
15 Studierende
Maximale Seminargröße
20 Studierende
Zulassungsbeschränkung
30 Studienplätze
Einführungsveranstaltungen
Variante I
2 Einführungsveranstaltungen für Erstsemester im Rahmen des regulären Studiums zur Vertiefung sozialwissenschaftlicher Grundlagen (10 ECTS-Punkte)
Praktikum
Variante I
a) Praktikum im 1. Semester (10 Wochen)
b) Forschungspraktikum im 3 Semester (2 SWS)

Variante II
Forschungspraktikum im 2 Semester (2 SWS)
Prüfungsformen
Variante I:
Klausuren = 15 ECTS-Punkte
Belegarbeiten = 50 ECTS-Punkte
Mündliche Prüfungen = 40 ECTS-Punkte
MA-Arbeit/Kolloquium: 15 ECTS-Punkte

Variante II:
Klausuren = 15 ECTS-Punkte
Belegarbeiten = 30 ECTS-Punkte
Mündliche Prüfungen = 30 ECTS-Punkte
MA-Arbeit/Kolloquium: 15 ECTS-Punkte
Sprachanforderungen
Deutsch, Englisch (ohne Nachweise)
Studienbeginn
Variante I
4-semestrig (120 ECTS-Punkte) = Wintersemester

Variante II
3-semestrig (90 ECTS-Punkte) = Sommersemester
Studium im Ausland
Freiwilliges Auslandssemester ist möglich und wird empfohlen (vorzugsweise im 2. oder 3. Semester bei Variante I, 2. Semester bei Variante II)
Wahl- und Pflichtbereich
Variante I: Pflichtmodule = 105 ECTS-Punkte, Wahlpflichtmodule = 15 ECTS-Punkte

Variante II: Pflichtmodule = 75 ECTS-Punkte, Wahlpflichtmodule = 15 ECTS-Punkte
Weitere beteiligte Disziplinen
Politikwissenschaft
Psychologie
Sozialpädagogik
Regionalwissenschaften
Zahlen & Fakten
Im letzten Wintersemester gab es 14 Studienanfänger/innen. Insgesamt sind 31 Studierende in diesem Studiengang eingeschrieben. In den letzten drei Jahren gab es durchschnittlich 14 Absolvent/innen pro Studienjahr. Durchschnittlich bewerben sich 25 Personen auf 30 Studienplätze.
Zulassungsbeschränkung
Der Studiengang ist durch einen lokalen NC zulassungsbeschränkt, der jedes Jahr in Abhängigkeit der Zahl der Bewerbungen neu berechnet wird.
Management Sozialen Wandels, HOCHSCHULE ZITTAU / GÖRLITZ
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Weitere Schwerpunkte
Soziologie sozialen Wandels
Professuren
Management Sozialen Wandels
Arbeits- und Organisationspsychologie
Soziologie/Soziale Arbeit
Soziale Gerontologie
Management Sozialen Wandels, HOCHSCHULE ZITTAU / GÖRLITZ
Weiterführende Links
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!