Weitere Fächer
Universität
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt ist die einzige Universität Deutschlands in katholischer Trägerschaft. Hier studieren derzeit mehr als 5.000 Studentinnen und Studenten in universitären und Fachhochschulstudiengängen.
mehr Text anzeigen
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Stadt und Uni in Zahlen
Einwohnerzahl Stadt
13.140 / 128.800
Studierende Hochschule
gesamt
5.400
Öffnungszeiten Bibliothek
(Stunden pro Woche)
85,5 Stunden / Woche
Kosten Semesterticket in €
kein Semesterticket
Mietspiegel Stadt
(€ / m²)
8,66-10,46 Euro / m²
Regionaler Preisindex
(100 = Bundesdurchschnitt)
Sonnenstunden pro Jahr
1.500
Anzahl Kinos
5 Kinos
km zum nächsten
DGS-Kongress
144 km
Kinderbetreuung
Die Katholische Universität verfügt über eine Kinderkrippe mit insgesamt 24 Plätzen.
Semesterbeitrag
Der Semesterbeitrag liegt bei 44,50 Euro.
Semesterticket
An der KU Eichstätt-Ingolstadt gibt es kein Semesterticket.

Aber dort fährt man gut und vor allem schneller mit dem Rad.
Studium mit Behinderung
Es gibt eine Ansprechperson der Universität, die sich um Studierende mit Behinderung kümmert. Die Universität ist klein genug um alle Fragen in Bezug auf notwendige Anpassungen angemessen auf persönlicher Ebene zu lösen.
Trägerschaft
Die KU ist zu 15% kirchlich und zu 85% staatlich; Trägerin ist die Stiftung der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, eine Stiftung im Öffentlichen Recht.
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Studiengänge
Fachliche Schwerpunkte an dieser Hochschule
Soziologisches Profil
Die Eichstätter Soziologie möchte soziale Phänomene und Prozesse, die als weitgehend selbstverständlich erscheinen, hinterfragen und Erklärungen für deren Entstehung, Stabilität und Veränderung anbieten. Ihr besonderes Interesse gilt der empirischen Vielfalt des Alltagslebens.

Dieses Profil konkretisiert sich in drei Arbeitsbereichen:

Allgemeine Soziologie und soziologische Theorie…
› gestaltet aus erfahrungsorientierten Betrachtungen theoretisch reflektierte Ansätze, die zu beschreiben vermögen, warum viele Menschen tun, was viele andere Menschen auch tun.
› legt dabei das Augenmerk auf die Verknüpfung menschlicher und nicht-menschlicher Akteure und untersucht, wie Menschen jeweils ihre Handlungsmuster in der Praxis selbst begründen, rechtfertigen und verändern.

Soziologie und empirische Sozialforschung…
› entwickelt theoretische Perspektiven, die soziales Handeln vor dem Hintergrund sozialer Situationen verstehen und erklären möchten.
› erforscht und entwickelt Methoden, die soziales Handeln situationsbezogen empirisch zu analysieren erlauben.

Prozessorientierte Soziologie…
› beschreibt die Dynamik sich fortlaufend wandelnder sozialer Prozesse und Praktiken.
› zielt darauf ab, gängige theoretische Modelle, Denkmittel und sozialwissenschaftliche Verfahren empirisch zu verunsichern, zu hinterfragen und zu erneuern.
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Anschrift/Kontakt
Ostenstraße 26, 85072 Eichstätt
Telefon: 08421 930

Website Universität
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Weiterführende Links
Universität
Institut
Stadt
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!