Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · EINZELFACH · ZULASSUNGSFREI
Der interdisziplinäre Bachelorstudiengang Politik und Gesellschaft wendet sich an alle politikwissenschaftlich und soziologisch interessierten Bewerberinnen und Bewerber. Er verbindet den politikwissenschaftlichen Zugang zur internationalen, nationalen und regionalen Dimension von Politik mit einem soziologischen Verständnis von gesellschaftlichen Strukturen, Akteuren und Problemfeldern. mehr Text anzeigen
Politik und Gesellschaft, KATHOLISCHE UNIVERSITÄT EICHSTÄTT-INGOLSTADT
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
25-115 ECTS-Punkte
Professuren
7 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
26 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
11,5 Abschlüsse
Typische Seminargröße
20 Studierende
Maximale Seminargröße
40 Studierende
Zulassungsbeschränkung
zulassungsfrei
Einführungsveranstaltungen
Für Erstsemester gibt es eine Informationsveranstaltung zur Studien- und Prüfungsstruktur.
Englischsprachige Lehrangebote
Die Soziologie bietet pro Semester für mindestens 15 ECTS Veranstaltungen in englischer Sprache an. Alle Prüfungen und Hausarbeiten dürfen in Englisch geschrieben werden.

Die Katholische Universität hat eine sehr proaktive Betreuung der ausländischen Studierenden durch das International Office und den Verein AK International.
Fächerkombinationen
Kommunikationswissenschaft
Betriebswirtschaftslehre
Praktikum
Ein Pflichtpraktikum im Umfang von 6 Wochen kann in einem beliebigen Semester absolviert werden.
Profilphase
In der Profilphase besteht eine Anknüpfung an bestehende Forschungsschwerpunkte der beteiligten Fächer durch drei wählbare Profile, u.a. Gesellschaft und soziale Prozesse.
Prüfungsformen
Mündliche Prüfung
Schriftliche Prüfung (Klausur)
Mündlicher Leistungsnachweis (Referat)
Studienumfang
180 ECTS-Punkte
Studium im Ausland
Die internationale Perspektive wird u.a. durch ein Auslandssemester im fünften Semester gewährleistet, das für alle Studierenden verpflichtend ist, die sich im Profilbereich für ein international ausgerichtetes Studium entschieden haben.

Alternativ zur internationalen Ausrichtung können sich die Studierenden für einen methodenorientierten Studienschwerpunkt am Standort Eichstätt entscheiden. In diesem Fall entfällt das verpflichtende Auslandssemester.
Wahl- und Pflichtbereich
Pflichtmodule: 65 ECTS-Punkte
Wahlpflichtmodule: 45 ECTS-Punkte
Wahlmodule: 20 ECTS-Punkte
Bachelorarbeit: 10 ECTS-Punkte
Berufspraktikum: 10 ECTS-Punkte
Auslandsstudium oder Forschungspraktikum: 30 ECTS-Punkte
Weitere beteiligte Disziplinen
Politikwissenschaft
Zahlen & Fakten
Im letzten Wintersemester gab es 26 Studienanfänger/innen. Insgesamt sind 98 Studierende in diesem Studiengang eingeschrieben. In den letzten drei Jahren gab es durchschnittlich 11,5 Absolvent/innen.
Politik und Gesellschaft, KATHOLISCHE UNIVERSITÄT EICHSTÄTT-INGOLSTADT
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Professuren
› Soziologie
Allgemeine Soziologie und Soziologische Theorie
Soziologie und Empirische Sozialforschung
Prozessorientierte Soziologie

› Politikwissenschaften
Vergleichende Politikwissenschaft und Systemlehre
Politische Theorie und Philosophie
Politische Bildung (Didaktik der Sozialkunde)
Außenpolitik und Internationale Politik
Politik und Gesellschaft, KATHOLISCHE UNIVERSITÄT EICHSTÄTT-INGOLSTADT
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!