Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · HAUPTFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Interkulturalität und Integration
Mit dem Master IKU vermittelt die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd ihren Absolventen die notwendigen Kompetenzen für Tätigkeiten in den Handlungsfeldern Integration und interkulturelle Beziehungen. mehr Text anzeigen
Interkulturalität und Integration, PÄDAGOGISCHE HOCHSCHULE SCHWÄBISCH GMÜND
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
ca. 32 ECTS-Punkte
Professuren
1 Professur
Studienanfänger/innen
pro Semester
20 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
15 Abschlüsse
90 Bewerbungen
Typische Seminargröße
20 Studierende
Maximale Seminargröße
40 Studierende
Zulassungsbeschränkung
80 Studienplätze
Praktikum
Es muss ein Pflichtpraktikum absolviert werden.
Sprachanforderungen
min. eine moderne Fremdsprache
Studienumfang
120 ECTS-Punkte
Studium im Ausland
Ein Auslandssemester kann freiwillig absolviert werden. Es besteht die Möglichkeit, einen deutsch-italienischen Doppelmaster zu erwerben, dann ist ein Auslandsaufenthalt an der italienischen Partnerhochschule (Universita della
Calabria in Consenza) verpflichtend.
Weitere beteiligte Disziplinen
Pädagogik
Cultural Studies
Religionswissenschaft
Geographie
Philosophie
Germanistik
Geschichte
Zahlen & Fakten
Im letzten Wintersemester gab es 20 Studienanfänger/innen. Insgesamt sind 80 Studierende in diesem Studiengang eingeschrieben. In den letzten drei Jahren gab es durchschnittlich 15 Absolvent/innen.

Auf 80 Studienplätze kommen durchschnittlich 90 Bewerbungen.
Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsauswahl
Interkulturalität und Integration, PÄDAGOGISCHE HOCHSCHULE SCHWÄBISCH GMÜND
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Professur
Allgemeine Soziologie
Interkulturalität und Integration, PÄDAGOGISCHE HOCHSCHULE SCHWÄBISCH GMÜND
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!