Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · HAUPTFACH
Ziel des Studienganges ist es, die von den Studierenden in ihrem ersten Studium erworbenen sozialwissenschaftlichen Kompetenzen sowohl inhaltlich zu konzentrieren als auch wissenschaftlich zu vertiefen. mehr Text anzeigen
Soziologie, TECHNISCHE UNIVERSITÄT CHEMNITZ
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
Professuren
6 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
30 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
25 Bewerbungen
Typische Seminargröße
15 Studierende
Maximale Seminargröße
20 Studierende
Zulassungsbeschränkung
30 Studienplätze
Prüfungsformen
Modulabschlussprüfung: Klausur bis zu zwei bis drei Stunden Bearbeitungszeit, Hausarbeit mit mindestens 15 Seiten oder mündliche Prüfung 30-40 Minuten.
Studienleistungen: Protokolle bis zu 5 Seiten, Vorträge und Referate bis zu 15 Minuten, Beiträge zur Seminargestaltung bis zu 30 Minuten.
Zwei Studienleistungen sind Voraussetzung für die Teilnahme an der Modulabschlussprüfung (die Form gibt der/die Lehrende zu Beginn des Semesters bekannt)
Module: (je 10 - 12 ECTS-Punkte)
Masterarbeit: (30 ECTS-Punkte)
Studienschwerpunkte: (je 9 ECTS-Punkte)
Sprachanforderungen
Gute Englischkenntnisse werden empfohlen. Es ist aber kein Nachweis zu erbringen.
Wahl- und Pflichtbereich
120 ECTS-Punkte

Fachspezifischer Pflichtbereich (54 ECTS-Punkte)
Vertiefungsbereich (18 ECTS-Punkte)
Ergänzungsbereich (18 ECTS-Punkte)
Masterarbeit (30 ECTS-Punkte)
Weitere beteiligte Disziplinen
Neben Soziologie auch Psychologie, Demographie, Ökonomie, Politik, Pädagogik und Gerontologie
Zahlen & Fakten
Im letzten Wintersemester gab es 30 Studienanfänger/innen. Insgesamt sind 100 Studierende in diesem Studiengang eingeschrieben. Auf 30 Studienplätze kommen durchschnittlich 25 Bewerbungen.

Zu den 6 Professuren kommen 7 Mitarbeiter/innen in der Lehre.
Zulassungsbeschränkung
zulassungsfrei
Soziologie, TECHNISCHE UNIVERSITÄT CHEMNITZ
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Professuren
Arbeit und Organisation
Techniksoziologie
Gesundheitssoziologie
Soziologische Theorien
Empirische Sozialforschung
Epidemiologie
Studium im Ausland
Das Mobilitätsfenster für einen Auslandsaufenthalt ist für das zweite Mastersemester vorgesehen. Ein intensiver fakultätsnaher Kontakt besteht zu Hochschulen in Israel, Großbritannien, Finnland, Lettland, Schweden, der Türkei, Frankreich, Polen, Spanien, Tschechien und Ungarn. Im Rahmen des Erasmus-Programms unterstützt die Fakultät 12 interessierte Student/innen bei der Aufnahme eines Auslandssemesters während des Studiums. Ein spezifisches Beratungsangebot wird durch eine Erasmus-Fakultätskoordinatorin garantiert. Darüber hinaus stehen die Beratungsangebote der TU Dortmund zur Organisation und Finanzierung von Auslandsaufenthalten in Europa aber auch weltweit (Auslands-semester, Praktika, Sommerprogramme) zur Verfügung. Diese werden über das Referat Internationales koordiniert.
Soziologie, TECHNISCHE UNIVERSITÄT CHEMNITZ
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!