Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · WAHLPFLICHTFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Soziologie als Nebenfach kann an der TU Dortmund in Kombination mit dem Fach Erziehungswissenschaft studiert werden.
mehr Text anzeigen
Soziologie, TECHNISCHE UNIVERSITÄT DORTMUND
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
45 ECTS-Punkte
Professuren
6 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
80-120 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
Typische Seminargröße
Maximale Seminargröße
40 Studierende
Zulassungsbeschränkung
Ja
Einführungsveranstaltungen
Es gibt eine Infoveranstaltung über das Wahlpflichtfach Soziologie für Erstsemester.
Praktikum
Ein verpflichtendes Praxissemester wird im Hauptfach, ggf. in Anbindung an das Wahlpflichtfach absolviert. Das Praxissemester kann im Ausland und auch als Forschungspraktikum abgeleistet werden.
Prüfungsformen
Überwiegend Hausarbeiten als Modulprüfungen.
In einem von fünf Modulen besteht die Möglichkeit einer mündlichen Modulprüfung oder Klausur (nach Maßgabe der Lehrenden), das entspricht 9 von 45 ECTS-Punkten.
Studienanteil Soziologie
Im B.A. Erziehungswissenschaft wird Soziologie als Wahlpflichtfach oder Nebenfach (45 ECTS-Punkte) angeboten.
Studienumfang
180 ECTS-Punkte
Zulassungsbeschränkung
Der Studiengang ist durch einen lokalen NC zulassungsbeschränkt, der jedes Jahr in Abhängigkeit der Zahl der Bewerbungen neu berechnet wird.
Soziologie, TECHNISCHE UNIVERSITÄT DORTMUND
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Professuren
Allgemeine Soziologie
Soziologie mit Schwerpunkt soziale Ungleichheiten und empirische Methoden
Soziologie der Geschlechterverhältnisse
Sozialstruktur und Soziologie alternder Gesellschaften
Organisationsforschung, Weiterbildungs- und Sozialmanagement
Soziale Gerontologie und Lebenslaufforschung
Soziologie, TECHNISCHE UNIVERSITÄT DORTMUND
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!