Weitere Fächer
Universität
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg liegt im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken. Hier studieren derzeit etwa 13.000 Studentinnen und Studenten in 27 Bachelor- und 49 Masterstudiengängen sowie Studiengängen für das Lehramt von der Grundschule bis zum Gymnasium.
mehr Text anzeigen
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Stadt und Uni in Zahlen
Einwohnerzahl Stadt
70.800 Personen
Studierende Hochschule
gesamt
13.115 Studierende
Öffnungszeiten Bibliothek
(Stunden pro Woche)
97,5 Stunden / Woche
Kosten Semesterticket in €
33,20 Euro
Mietspiegel Stadt
(€ / m²)
8,06 Euro / m²
Regionaler Preisindex
(100 = Bundesdurchschnitt)
Sonnenstunden pro Jahr
1.626 Stunden
Anzahl Kinos
3 Kinos
km zum nächsten
DGS-Kongress
0 km
DGS-Kongress
Der 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) findet vom 26. bis zum 30. September 2016 an der Universität Bamberg statt.
Erstsemester
Die Universität Bamberg bietet Erstsemestereinführungsveranstaltungen immer in der Woche vor Semesterbeginn an.
Semesterbeitrag
Der Semesterbeitrag liegt bei 75,20 Euro. Darin ist das Semesterticket bereits enthalten.
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Studiengänge
Fachliche Schwerpunkte an dieser Hochschule
Die Bamberger Soziologie
Das Bamberger Modell der Soziologie-Studiengänge unterscheidet sich in wesentlichen Punkten von dem an vielen anderen Universitäten in der Bundesrepublik üblichen Soziologiestudium.

Kernbestandteile des Studiums der Soziologie in Bamberg sind:

- Starke Betonung der methodischen Ausbildung (Handwerkszeug)
- Umfassende Grundlegung der Disziplin hinsichtlich des theoretischen und empirischen Wissensbestands (Grundlagen)
- Praktische Anwendung des Erlernten in anwendungsorientierten Veranstaltungen (Schlüsselqualifikationen)
- Tätigkeitsfeldbezogene Spezialisierung (Individuelles Profil)
- Flexible und individuelle Gestaltung des Curriculums (Individuelles Profil)

Übergeordnet steht die in den Zielen als Anschlussfähigkeit bezeichnete Maxime, allen Absolventinnen und Absolventen der Bamberger Soziologie Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln, die sie dazu befähigen auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen bzw. eine wissenschaftliche Weiterqualifikation zu erreichen.

Als wegweisend hierfür wurden die vier weiteren Ziele obiger Aufzählung ausgemacht. Gemäß dem Bamberger Modell finden sich Grundlagen, Handwerkszeug, Schlüsselqualifikationen und ein individuelles Profil unmittelbar im Studienaufbau wieder. Damit ist es gelungen bei der Überführung des ehemaligen Diplomstudiengangs in die neuen Bachelor- und Masterstudiengänge weder eine Überfrachtung mit Studieninhalten und Prüfungen noch eine Reduzierung des inhaltlichen Niveaus und damit eine mangelnde Verwertbarkeit des Abschlusses auf dem Arbeitsmarkt zu verursachen.
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Anschrift/Kontakt
Kapuzinerstraße 16, 96047 Bamberg
Telefon: 0951 8630

Website Universität
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Weiterführende Links
Universität
Fachgruppen
Stadt
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!