Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · HAUPTFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Das Studium des Hauptfachs Soziologie bietet eine grundlegende Einführung in die Studienfelder Soziologische Theorie, Sozialstrukturanalyse und Methoden der empirischen Sozialforschung.
mehr Text anzeigen
Soziologie, UNIVERSITÄT BIELEFELD
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
90 ECTS-Punkte
Professuren
28 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
141 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
30 Abschlüsse
600 Bewerbungen
Typische Seminargröße
30 Studierende
Maximale Seminargröße
100 Studierende
Zulassungsbeschränkung
122 Studienplätze
Für Erstsemester
Im Modul Grundlagen der Soziologie werden die Studierenden über das Schreiben von Essays systematisch an das wissenschaftliche Schreiben herangeführt. Das Modul wird durch Tutorien zu Techniken wissenschaftlichen Arbeitens ergänzt.
Die Fachschaft Soziologie organisiert jeweils eine Einführungsprogramm für Studienanfänger des BA Soziologie und des MA Soziologie.
Individuelle Ergänzung
Das BA Studium in Bielefeld sieht generell eine individuelle Ergänzung im Umfang von 30 ECTS-Punkten vor. Es können Module sowie Veranstaltungen aus dem gesamten Studienangebot der Universität studiert werden.
Masterplätze
Es gibt pro Studienjahr 91 Studienplätze im Masterstudiengang (71 / 20).
Praktikum
Das Absolvieren eines Pflichtpraktikums von sechs Wochen wird für das 4. Semester empfohlen.
Prüfungsformen der Pflichtmodule
Essay (10 ECTS-Punkte)
Klausur (25 ECTS-Punkte)
Hausarbeit (20 ECTS-Punkte)
Bericht (15 ECTS-Punkte)
10 ECTS-Punkte werden je nach Wahl eines Moduls und/oder von Entscheidung der Modulbeauftragten vergeben.
Bachelorarbeit (10 ECTS-Punkte)

Mögliche Prüfungsformen sind hier:
Hausarbeit, Referat mit Ausarbeitung, mündliche Prüfung, Bericht oder Portfolio
Prüfungsformen der Wahlpflichtmodule und der individuellen Ergänzung
20 ECTS-Punkte werden durch zwei Modulabschlussprüfungen erworben. Die Prüfungsform ist davon abhängig, welches Modul studiert wird.

Mögliche Prüfungsformen sind hier:
Hausarbeit, Referat mit Ausarbeitung, mündliche Prüfung, Bericht oder Portfolio

Individuelle Ergänzung (30 ECTS-Punkte, hiervon müssen 20 ECTS-Punkte durch zwei Modulabschlussprüfungen erworben werden)
weitere offene Prüfungen (20 ECTS-Punkte)
Sprachanforderungen
Deutsch und Englisch. Sprachnachweise (Englisch) müssen nicht erbracht werden. Die Anzahl englischsprachiger Veranstaltungen wächst kontinuierlich an.
Studienumfang
180 ECTS-Punkte
Studium im Ausland
Ein Auslandsstudium bietet sich im 4. Semester an.
Wahl- und Pflichtbereich
Pflichtmodule: 70 ECTS-Punkte
Wahlpflichtmodule: 20 ECTS-Punkte
individuelle Ergänzung: 30 ECTS-Punkte
Weitere beteiligte Disziplinen
Sozialanthropologie und Politikwissenschaft
Zahlen & Fakten
Im letzten Wintersemester gab es 141 Studienanfänger/innen. Insgesamt sind etwa 500 Studierende im Bachelor Soziologie eingeschrieben. In den letzten drei Jahren gab es durchschnittlich 30 Absolvent/innen.

Auf 122 Studienplätze kommen durchschnittlich 600 Bewerbungen.
Zulassungsbeschränkung
Der Orts-NC ist abhängig von der Anzahl der Bewerbungen.

Der aktuelle Orts-NC ist auf der Homepage des Studierendensekretariats der Universität Bielefeld einsehbar.
Soziologie, UNIVERSITÄT BIELEFELD
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Denominationen der Professuren
Soziologische Theorie
Soziologische Theorie und Allgemeine Soziologie
Geschichte der Soziologie und Theorie
Soziologie
Methoden der empirischen Sozialforschung mit dem Schwerpunkt quantitative Methoden
Methoden der empirischen Sozialforschung mit dem Schwerpunkt qualitative Methoden
Organisationssoziologie 1
Organisationssoziologie 2
Politische Soziologie
Soziologie und Sozialpolitik
Transnationale Sozialpolitik
Politikwissenschaft
Vergleichende Politikwissenschaft
Politische Theorie und Ideengeschichte
Sozialwissenschaftliche Europaforschung
Sozialstrukturanalyse
Sozialstrukturanalyse und soziale Ungleichheit
Transnationalisierung, Entwicklung und Migration
Migrationssoziologie in vergleichender Perspektive
Sozialanthropologie
Geschlechtersoziologie
Sozialwissenschaften und Geschlechtersoziologie
Didaktik der Sozialwissenschaften und Wirtschaftssoziologie
Didaktik der Sozialwissenschaften
Arbeits- und Wirtschaftssoziologie
Mediensoziologie
Rechtssoziologie
Soziologie der Regulierung
Soziologie, UNIVERSITÄT BIELEFELD
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!