Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · ZWEI-FACH-BACHELOR · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Der Studiengang vermittelt Grundlagen und Anwendungen in den Kernbereichen der Politischen Wissenschaft und der soziologischen Gesellschaftsanalyse.
Das Studium ist in eine Basisphase (1.-2. Studienjahr) und eine Vertiefungsphase (3. Studienjahr) gegliedert. mehr Text anzeigen
Politik und Gesellschaft, RHEINISCHE FRIEDRICH-WILHELMS-UNIVERSITÄT BONN
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
12 - 54 ECTS-Punkte
Professuren
10 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
ca. 250 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
2.000 Bewerbungen
Typische Seminargröße
20-30 Studierende
Maximale Seminargröße
60 Studierende
Zulassungsbeschränkung
Ja
Fächerkombinationen
Kombinationsmöglichkeiten mit fast allen Fächern der Philosophischen Fakultät (es gibt fachspezifische NC für viele Fächer).

Praktikum
Ein Praktikum wird empfohlen, ist aber freiwillig. Die Dauer beträgt im Schnitt sechs Wochen, es wird meistens zwischen dem dritten und fünften Semester abgeleistet.
Prüfungsformen
In den Kernfächern (Soziologie, Politikwissenschaft) sind folgende Prüfungsformen vorherrschend:
Basisphase (Pflichtmodule + Wahlpflicht I): Klausuren: 48 ECTS-Punkte Hausarbeiten: 30 ECTS-Punkte
Vertiefungsphase (Wahlpflicht II+III): Klausuren: max. 12 ECTS-Punkte; Hausarbeiten: 12-24 ECTS-Punkte
Sprachanforderungen
Es werden Kenntnisse in modernen Fremdsprachen (insbesondere Englisch) empfohlen.
Studienanteil Soziologie
empirische Sozialforschung: 12-24 ECTS-Punkte
Soziologie: 18-30 ETCS-Punkte

Bei Wahl des Moduls „Theorie und Ideengeschichte“ können noch zusätzlich bis zu 12 ECTS-Punkte mit Soziologieangeboten hinzukommen.
Studienumfang
180 ECTS-Punkte
Studium im Ausland
Das ERASMUS-Programm bietet Kooperationen mit zahlreichen Universitäten in verschiedenen Ländern; die meisten Teilnehmer/innen gehen nach dem dritten oder vierten Semester ins Ausland.
Wahl- und Pflichtbereich
Pflichtbereich (Basisphase): 3 Module (30 ECTS-Punkte)
Wahlpflichtbereich I (Basisphase): 2 Module (24 ECTS-Punkte)
Wahlpflichtbereich II (Vertiefung): 1 Modul (12 ECTS-Punkte)
Wahlpflichtbereich III (Vertiefung): 1 Modul (12 ECTS-Punkte)
Weitere beteiligte Disziplinen
Politische Wissenschaft
Wirtschaft
Recht
Zahlen & Fakten
Im letzten Wintersemester gab es ca. 250 Studienanfänger/innen im ganzen Institut. Insgesamt sind ca. 1.200 Studierende in den soziologischen Studiengängen eingeschrieben. Es bewerben sich in jedem Jahr durchschnittlich 2.000 Studieninteressierte.
Zulassungsbeschränkung
Der Studiengang ist durch einen lokalen NC zulassungsbeschränkt, der jedes Jahr in Abhängigkeit der Zahl der Bewerbungen neu berechnet wird.
Politik und Gesellschaft, RHEINISCHE FRIEDRICH-WILHELMS-UNIVERSITÄT BONN
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Politik und Gesellschaft, RHEINISCHE FRIEDRICH-WILHELMS-UNIVERSITÄT BONN
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!