Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · EINZELFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Gesellschaften, Globalisierung und Entwicklung
Das Masterprogramm „Gesellschaften, Globalisierung und Entwicklung“ ist ein interdisziplinär ausgerichteter und forschungsorientierter Studiengang für Graduierte. mehr Text anzeigen
Gesellschaften, Globalisierung und Entwicklung, RHEINISCHE FRIEDRICH-WILHELMS-UNIVERSITÄT BONN
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
20-30 / 50 ECTS-Punkte
Professuren
3 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
30 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
190 Bewerbungen
Typische Seminargröße
20-25 Studierende
Maximale Seminargröße
30 Studierende
Zulassungsbeschränkung
30 Studienplätze
Einführungsveranstaltungen
Es werden vor Semesterbeginn im Wintersemester Einführungsveranstaltungen durchgeführt und spezielle Beratungsstunden angeboten.

Es gibt zusätzliche Beratungsangebote für ausländische Studierende.
Praktikum
Praktikum wird empfohlen.
Die Einrichtung eines Wahlpflichtpraktikums ist geplant.
Prüfungsformen
Klausuren (Methoden, Asienwissenschaft): 20-50 ECTS-Punkte (je nach Wahlpflichtbereich)
Hausarbeiten (Soziologie, Politische Wissenschaft): 40-60 ECTS-Punkte (je nach Wahlpflichtbereich)
Mündliche Prüfung : 10 ECTS-Punkte
Sprachanforderungen
Grundsätzlich werden Englischkenntnisse erwartet. Diese sind bei der Bewerbung nachzuweisen.
Studienanteil Soziologie
Soziologie (ohne MA Arbeit): 50 ECTS-Punkte
Empirische Methoden: 20-30 ECTS-Punkte

Soziologische Anteile im Bereich „Soziologie Südostasiens“ können zusätzlich bis zu 20 ECTS-Punkte betragen
Studienumfang
120 ECTS-Punkte
Studium im Ausland
Auslandssemester sind freiwillig und werden nachdrücklich empfohlen. Ein Beratungs-und Koordinationsbüro steht zur Verfügung.
Wahl- und Pflichtbereich
Pflichtbereich 1 (Methoden, Gesellschaftsanalyse, Globalisierung und Entwicklung): 40 ECTS-Punkte
Pflichtbereich 2 (Masterforum, Masterarbeit): 40 ECTS-Punkte
Wahlpflichtbereich 1 (Soziologie, Methoden, Geografie): 20 ECTS-Punkte
Wahlpflichtbereich 2 (Soziologie, Politische Wissenschaft, Wirtschaft, Asienwissenschaften): 20 ECTS-Punkte
Weitere beteiligte Disziplinen
Politische Wissenschaften, Wirtschaft, Geographie, Asienwissenschaften, Zentrum für Entwicklungsforschung
Zahlen & Fakten
Im letzten Wintersemester gab es 30 Studienanfänger/innen. Insgesamt sind 170 Studierende in diesem Studiengang eingeschrieben. Auf 30 Studienplätze kommen durchschnittlich 190 Bewerbungen.
Zulassungsbeschränkung
Der Studiengang ist durch einen lokalen NC zulassungsbeschränkt, der jedes Jahr in Abhängigkeit der Zahl der Bewerbungen neu berechnet wird.
Gesellschaften, Globalisierung und Entwicklung, RHEINISCHE FRIEDRICH-WILHELMS-UNIVERSITÄT BONN
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Gesellschaften, Globalisierung und Entwicklung, RHEINISCHE FRIEDRICH-WILHELMS-UNIVERSITÄT BONN
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!