Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · EINZELFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Sozialwissenschaften - Medien, Politik, Gesellschaft
Der Bachelorstudiengang Sozialwissenschaften ist ein sechssemestriger Studiengang, der gemeinsam durch die Fächer Soziologie, Politikwissenschaft und Kommunikations- und Medienwissenschaft getragen wird.
mehr Text anzeigen
Sozialwissenschaften - Medien, Politik, Gesellschaft, HEINRICH-HEINE-UNIVERSITÄT DÜSSELDORF
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
18 - 62 ECTS-Punkte
Professuren
5 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
188 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
88 Abschlüsse
4.100 Bewerbungen
Typische Seminargröße
20 Studierende
Maximale Seminargröße
35 Studierende
Zulassungsbeschränkung
190 Studienplätze
Fächerkombinationen
Der fachübergreifende Wahlpflichtbereich ermöglicht den Besuch von Lehrveranstaltungen anderer Fachbereiche der gesamten Universität.

Es werden eigene Vorlesungen zu VWL und öffentlichem Recht für Sozialwissenschaftler/innen angeboten. Mit der Psychologie besteht eine Kooperationsvereinbarung.
Für Erstsemester
Es gibt eine Einführungsveranstaltung für alle Studienanfänger/innen und Betreuung durch die Fachschaft (Erstsemestertutorien).
Masterplätze
38 Studienplätze im Master Sozialwissenschaften

40 Studienplätze im Master Politische Kommunikation
Praktikum
Es gibt ein Praktikumsmodul im Umfang von 20 ECTS-Punkten.

Das Praktikumsmodul besteht aus dem obligatorischem Praktikum, einem Praktikumskurs und einem Berufsfeldkurs.
Prüfungsformen
› Klausuren (Basismodule Soziologie, Politikwissenschaft, Kommunikations- und Medienwissenschaft; Methodenmodule Erhebungsverfahren und Analyseverfahren): 58 ECTS-Punkte
› Mündliche Prüfungen, Hausarbeiten & Studienarbeiten (Themenmodule, in Abhängigkeit der gewählten Prüfungsform. Dies steht dem Studierenden, innerhalb gewisser Grenzen, frei): 56 ECTS-Punkte
› Projektarbeit (Lehrforschungsprojekt): 10 ECTS-Punkte
› Studienbegleitende BA-Arbeit: 12 ECTS-Punkte
Sprachanforderungen
Deutsch und Englisch; Sprachzeugnis Deutsch für ausländische Bewerber erforderlich
Studienanteil Soziologie
Der soziologische Anteil des Studiums liegt zwischen 18 und 62 ECTS-Punkten (in Abhängigkeit der gewählten Themenmodule; Lehrforschungsprojekt und BA-Arbeit).
Studienumfang
180 ECTS-Punkte
Studium im Ausland
Der Studienplan ist darauf abgestimmt, dass im vierten Semester ein Auslandsaufenthalt absolviert werden kann.
Am Institut gibt es ein eigenes Büro für Internationalisierung, welches bei der Planung von Auslandsaufenthalten Unterstützung bietet und Auslandsaufenthalte vermittelt.
Es gibt 30 Partneruniversitäten im europäischen Ausland.
Wahl- und Pflichtbereich
Pflichtmodule (Basismodule; Methodenmodule): 68 ECTS-Punkte

Wahlpflichtmodule (Themenmodule; fachübergreifender Wahlbereich): 74 ECTS-Punkte

Praxismodul: 26 ECTS-Punkte

Studienbegleitende BA-Arbeit: 12 ECTS-Punkte
Weitere beteiligte Disziplinen
Politikwissenschaft, Kommunikations- und Medienwissenschaft, Bildungsforschung und Bildungsmanagement
Zahlen & Fakten
Im letzten Wintersemester gab es 188 Studienanfänger/innen. Insgesamt sind 722 Studierende im BA Sozialwissenschaften eingeschrieben. In den letzten drei Jahren gab es durchschnittlich 88 Absolvent/innen. Auf 190 Studienplätze kommen durchschnittlich 4.100 Bewerbungen.

Zu den 5 Professuren kommen 10 Mitarbeiter/innen in der Lehre.
Zulassungsbeschränkung
Der Studiengang ist durch einen lokalen NC zulassungsbeschränkt, der jedes Jahr in Abhängigkeit der Zahl der Bewerbungen neu berechnet wird.
Sozialwissenschaften - Medien, Politik, Gesellschaft, HEINRICH-HEINE-UNIVERSITÄT DÜSSELDORF
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Weitere Schwerpunkte
Soziologische Handlungstheorien; Lebensstilforschung
Sozialwissenschaften - Medien, Politik, Gesellschaft, HEINRICH-HEINE-UNIVERSITÄT DÜSSELDORF
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!