Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · ZWEI-FACH-MASTER · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Sozialwissenschaften – Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren
Der integrierte Masterstudiengang "Sozialwissenschaften: Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren" wurde im Wintersemester 2002/03 eingeführt.
mehr Text anzeigen
Sozialwissenschaften – Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren, HEINRICH-HEINE-UNIVERSITÄT DÜSSELDORF
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
individuell
Professuren
5 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
30 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
15 Abschlüsse
145 Bewerbungen
Typische Seminargröße
20 Studierende
Maximale Seminargröße
35 Studierende
Zulassungsbeschränkung
38 Studienplätze
Interdisziplinär
Es handelt sich um einen interdisziplinären Studiengang der Soziologie und der Politikwissenschaft. Die Studierenden können einen fachlichen Schwerpunkt wählen. Einzelne Lehrveranstaltungen der Kommunikations- und Medienwissenschaft können ebenfalls besucht werden.
Masterforum
Studienbegleitend findet jedes Semester das Masterforum statt. Hier wird u.a. die Anfertigung von Forschungsarbeiten (Teamprojekten) und Abschlussarbeiten begleitet.
Jeder Jahrgang veranstaltet ein „Mastermeeting“ – eine Tagung, auf der die Forschungsarbeiten (Teamprojekte) der Studierenden präsentiert werden.
Praktikum
Ein Praktikum kann im Rahmen des fachübergreifenden Wahlpflichtbereichs absolviert werden.
Prüfungsformen
Klausur: 10 ECTS-Punkte
Hausarbeiten / mündliche Prüfungen: 54 ECTS-Punkte
Teamprojekt: 10 ECTS-Punkte
Masterarbeit: 24 ECTS-Punkte
Sprachanforderungen
Deutsch und Englisch; Sprachzeugnis Deutsch für ausländische Bewerber/innen erforderlich
Studienanteil Soziologie
Der ECTS-Anteil der Soziologie richtet sich nach der individuellen Schwerpunktsetzung durch die Studierenden.
Studienumfang
120 ECTS-Punkte
Studium im Ausland
Ein Auslandssemester ist nicht verpflichtend, aber möglich. Betreuung durch das institutseigene Internationalisierungsbüro.
Wahl- und Pflichtbereich
Themenmodul: 36 ECTS-Punkte
Theoriemodul: 22 ECTS-Punkte
Methodenmodul: 15 ECTS-Punkte
Projektmodul: 42 ECTS-Punkte
Freier Wahlpflichtbereich: 5 ECTS-Punkte
Zahlen & Fakten
Im letzten Wintersemester gab es 30 Studienanfänger/innen. Insgesamt sind 67 Studierende eingeschrieben. In den letzten drei Jahren gab es durchschnittlich 15 Absolvent/innen.
Auf 38 Studienplätze bewerben sich durchschnittlich 145 Personen.

Zu den 5 Professuren kommen weitere 10 Vollzeitstellen für Mitarbeiter/innen in der Lehre.
Zulassungsbeschränkung
Eignungsfeststellung
Sozialwissenschaften – Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren, HEINRICH-HEINE-UNIVERSITÄT DÜSSELDORF
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Weitere Schwerpunkte
Soziologische Handlungstheorien
Lebensstilforschung
Sozialwissenschaften – Gesellschaftliche Strukturen und demokratisches Regieren, HEINRICH-HEINE-UNIVERSITÄT DÜSSELDORF
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!