Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · HAUPTFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Survey Methodology
Im Masterprogramm Survey Methodology erwerben die Studierenden die erforderlichen fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden zur Planung, Durchführung und Analyse sozialwissenschaftlicher Surveys. Neben sozialwissenschaftlichen Grundlagen werden vertiefte Kenntnisse der statistischen Grundlagen des Entwurfs und der Ziehung von Stichproben, der Datenerhebung sowie der Datenanalyse vermittelt. mehr Text anzeigen
Survey Methodology, UNIVERSITÄT DUISBURG-ESSEN
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
120 ECTS-Punkte
Professuren
17 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
11 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
4 Abschlüsse
-
Typische Seminargröße
10 Studierende
Maximale Seminargröße
40 Studierende
Zulassungsbeschränkung
16 Studienplätze
Fächerkombinationen
Alle freiwilligen Zusatzveranstaltungen am Institut für Soziologie können belegt werden.
Praktikum
Im dritten Fachsemester ist ein verpflichtendes externes Forschungspraktikum vorgesehen, in dem Erfahrung bei den praktischen Ansprüchen an Forschungsarbeit gesammelt werden.
Prüfungsformen
Klausuren
Übungen/Ausarbeitungen
Hausarbeiten
Berichte
Kolloquium
MA-Arbeit
Sprachanforderungen
Für das Verständnis der Fachliteratur sind Englischkenntnisse notwendig. Nähere Informationen zu Sprachkenntnissen finden sich auf der Website des Studiengangs.
Studienfachberatung
Die Fakultät für Gesellschaftswissenschaften verfügt über ein eigenes Informations- und Beratungszentrum.

Die Soziologie ist dort mit einer Stelle für Praktikumsberatung, einer Stelle für Internationales, einer Stelle für Studienberatung und einer Mentoring-Beauftragten vertreten.
Studienumfang
120 ECTS-Punkte
Studium im Ausland
Die Möglichkeit, einen Teil des Studiums im Ausland zu absolvieren, besteht. Unterstützt werden interessierte Studierende hier durch die Internationales-Beauftragte des Instituts.
Wahl- und Pflichtbereich
Der MA Survey Methodology folgt einem strukturierten Studienprogramm. Wahlmodule sind somit nicht vorgesehen, ergänzende Veranstaltungen können aber belegt werden.
Zahlen & Fakten
Im letzten Wintersemester gab es 11 Studienanfänger/innen. Insgesamt sind 19 Studierende in diesem Studiengang eingeschrieben. In den letzten drei Jahren gab es durchschnittlich 4 Absolvent/innen.

Es gibt ca. 16 Studienplätze.
Neben den 17 Professuren arbeiten 18 Mitarbeiter/innen in der soziologischen Lehre.
Zulassungsvoraussetzungen
Nach Voraussetzungen laut Prüfungsordnung. Mindestnote 2,5. Externe Studienabschlüsse werden einer Äquivalenzprüfung unterzogen.
Survey Methodology, UNIVERSITÄT DUISBURG-ESSEN
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
weitere Schwerpunkte
Survey Methodology, Fragebogenkonstruktion, Stata, Large Scale Surveys, Epidemiologie, Official Statistics, Sampling, Erhebungsmodi
Professuren
Arbeits- und Wirtschaftssoziologie
Arbeit, Beruf und Organisation
Sozialwissenschaftliche Ostasienstudien/Politische Soziologie Chinas
Empirische Sozialstrukturanalyse
Sozialwissenschaftliche Methoden/Empirische Sozialforschung
Allgemeine Soziologie / Soziologische Theorie
Allgemeine Soziologie / Soziologische Theorie (HP2020)
Gesellschaftsvergleich und die Gesellschaft Japans
Empirische Sozialforschung
Soziologie
Gesellschaftsvergleich
Makrosoziologie und Transnationale Prozesse
Soziologie, Schwerpunkt Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Sozialoekonomie
Vergleichende Soziologie
Survey Methodology, UNIVERSITÄT DUISBURG-ESSEN
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!