Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · EINZELFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Das Bachelorstudium am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in Nürnberg zeichnet sich durch seine internationale Ausrichtung und eines der viel fältigsten Fächerangebote im deutschsprachigen Raum aus.
mehr Text anzeigen
Wirtschaftswissenschaften, FRIEDRICH-ALEXANDER UNIVERSITÄT ERLANGEN-NÜRNBERG
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
max. 30 ECTS-Punkte
Professuren
3 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
-
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
-
-
Typische Seminargröße
15-25 Studierende
Maximale Seminargröße
100 Studierende
Zulassungsbeschränkung
zulassungsbeschränkt
Praktikum
Ein freiwilliges Praktikum von min. sechs Wochen wird mit 5 ECTS-Punkten angerechnet.
Soziologisches Profil
Empirische Sozialforschung, Wirtschafts-, Arbeitsmarkt-, Organisations-, Bildungs- Gesundheitssoziologie
Studienumfang
180 ECTS-Punkte
Studium im Ausland
Ein Auslandsstudium ist ab dem 3. Semester möglich, es gibt Kooperationen mit 110 Partneruniversitäten.
Wahl- und Pflichtbereich
Pflichtmodule:
100 ECTS-Punkte

Wahlpflichtmodule:
je nach Schwerpunkt 20-40 ECTS-Punkte

Wahlmodule:
40-60 ECTS-Punkte
Weitere beteiligte Disziplinen
Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Sozialwissenschaften
Zulassungsbeschränkung
Der Studiengang ist durch einen lokalen NC zulassungsbeschränkt, der jedes Jahr in Abhängigkeit der Bewerbungszahlen neu berechnet wird.
Wirtschaftswissenschaften, FRIEDRICH-ALEXANDER UNIVERSITÄT ERLANGEN-NÜRNBERG
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Denominationen der Professuren
Empirische Wirtschaftssoziologie
Soziologie und empirische Sozialforschung (insbes. Arbeitsmarktsoziologie)
Juniorprofessur für Arbeitsmarktsoziologie
Wirtschaftswissenschaften, FRIEDRICH-ALEXANDER UNIVERSITÄT ERLANGEN-NÜRNBERG
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!