Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · EINZELFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Sozial- und Kommunikationswissenschaften
Fächerübergreifende Perspektive - Am Masterstudiengang sind Kommunikations-, und Politikwissenschaft sowie die Soziologie und Wirtschaftswissenschaft beteiligt. Eine fächerübergreifende Grundlagenausbildung befähigt Sie zur selbstständigen wissenschaftlichen Analyse aus interdisziplinärer Perspektive. mehr Text anzeigen
Sozial- und Kommunikationswissenschaften, UNIVERSITÄT KOBLENZ-LANDAU (CAMPUS LANDAU)
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
18 + 20 ECTS-Punkte
Professuren
2 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
52 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
40 Abschlüsse
120 Bewerbungen
Typische Seminargröße
15 Studierende
Maximale Seminargröße
-
Zulassungsbeschränkung
40 Studienplätze
Praktikum
Ein Praktikum im Umfang von min. 6 Wochen in der vorlesungsfreien Zeit ist verpflichtend zu absolvieren.
Professuren
Dem Studiengang sind insgesamt 11 Professuren zugeordnet davon drei aus der Wirtschaftswissenschaft, fünf aus der Politikwissenschaft, zwei aus der Soziologie und eine aus der Kommunikationswissenschaft.
Studienanteil Soziologie
Grundlagenstudium: 18 ECTS-Punkte
Profilbereich: 20 ECTS-Punkte
Studienumfang
120 ECTS-Punkte
Studium im Ausland
Ein Semester im Ausland kann freiwillig absolviert werden.
Weitere beteiligte Disziplinen
Interdisziplinärer Studiengang mit Wirtschaftswissenschaft, Soziologie, Politikwissenschaft und Kommunikationswissenschaft
Zahlen & Fakten
Im letzten Wintersemester gab es 52 Studienanfänger/innen. Insgesamt sind 121 Studierende in diesem Studiengang eingeschrieben. In den letzten drei Jahren gab es durchschnittlich 40 Absolvent/innen pro Studienjahr. Durchschnittlich bewerben sich 120 Personen auf 40 Studienplätze.
Sozial- und Kommunikationswissenschaften, UNIVERSITÄT KOBLENZ-LANDAU (CAMPUS LANDAU)
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Zulassungsvoraussetzungen
Studierende mit Abschluss des BA-Studiengangs „Sozialwissenschaften“ (Landau):
› Zeugnis über das erfolgreiche Studium des Bachelor-Studiengangs "Sozialwissenschaften"
› Abschluss des BA-Studiengangs "Sozialwissenschaften" mit der Note 2,5 oder besser

Studierende mit Abschluss vergleichbarer BA Studiengänge:
› Sozialwissenschaften, Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft, Psychologie, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften
› Erfolgreich abgeschlossene Grundlagenmodule der Methoden der empirischen Sozialforschung und Statistik (mindestens zwei einführende Veranstaltungen zur deskriptiven und induktiven Statistik im Umfang von mindestens 10 ECTS). Fehlen diese Leistungen zum Teil, müssen sie innerhalb der ersten beiden Fachsemester des Masterstudiengangs nachgeholt werden.

Studienbewerber, die zum Zeitpunkt der Bewerbungsfrist noch keinen Studienabschluss haben (vorläufige Zulassung):
› Studium im sechsten Semester des Landauer Bachelorstudiengangs "Sozialwissenschaften“ (oder eines vergleichbaren Studiengangs, s. o.)
› bis spätestens zum 31.3. werden sämtliche Studien- und Prüfungsleistungen des Bachelor-Studiengangs abgelegt
› erfolgreich abgeschlossene Grundlagenmodule der Methoden der empirischen Sozialforschung und Statistik (s.o.)
› Transcript of Records, das die Anzahl der bisher erworbenen Leistungspunkte enthält sowie die auf der Basis dieser Leistungspunkte errechnete Durchschnittsnote. Diese soll 2,5 oder besser sein.
Sozial- und Kommunikationswissenschaften, UNIVERSITÄT KOBLENZ-LANDAU (CAMPUS LANDAU)
Weiterführende Links
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!