Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · BEIFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Das Studium ist in Basis- und Aufbaumodule gegliedert, die vier Studienbereiche fokussieren: Allgemeine und Spezielle Soziologie, Europäische Gesellschaften im Vergleich, Sozialpsychologie sowie Methoden der empirischen Sozialforschung.
mehr Text anzeigen
Soziologie, UNIVERSITÄT MANNHEIM
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Herbstsemester
ECTS-Anteil Soziologie
32
Professuren
11
Studienanfänger/innen
pro Semester
65
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
15
Typische Seminargröße
25
Maximale Seminargröße
30
Zulassungsbeschränkung
Ja
Fächerkombinationen
Angewandte Informatik
Betriebswirtschaftslehre
Mathematik
Öffentliches Recht
Politikwissenschaft
Psychologie
Volkswirtschaftslehre
Anglistik/Amerikanistik
Philosophie
Germanistik
Geschichte
Medien- und Kommunikationswissenschaft
Romanistik: Französisch
Romanistik: Italienisch
Romanistik: Spanisch
Herbst- und Frühjahrssemester
Die Universität Mannheim ist die erste staatliche Hochschule in Deutschland, die ihre Semesterzeiten international kompatibel mit wichtigen Partnerländern gestaltet hat.

Es gelten folgende Semesterzeiten:

Frühjahrssemester: 01.02. - 31.07
Herbstsemester: 01.08. - 31.01.
Praktikum
Praxismodul mit 17 ECTS-Punkten bestehend aus:
- Soziologie und Praxis I (Vorbereitung auf das Praktikum)
- Pflichtpraktikum, mind. sechs Wochen, freigestellt wann zu absolvieren
- Soziologie und Praxis II (Nachbereitung des Praktikums und Vorbereitung auf das Leben nach dem Bachelor – z.B. Assessment Center Training)
Prüfungsformen
Module werden generell nicht mit einer einzigen Klausur oder mündlichen Prüfung abgeschlossen. Durch Erbringung aller einzelnen Leistungen eines Moduls wird ein Modul abgeschlossen. Im Rahmen des Beifachs Soziologie gibt es keine mündlichen Prüfungen.

18 ECTS-Punkte bzw. 24 ECTS-Punkte des Beifachs Soziologie werden mit einer Klausur absolviert.
Die restlichen ECTS-Punkte werden innerhalb von Seminaren und Übungen abgeleistet. Hier sind die üblichen Prüfungsformen Hausarbeiten, Referate und/oder Übungsaufgaben.
Sprachanforderungen
Bei Studienaufnahme werden sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache erwartet. Die Fachliteratur ist zum großen Teil in englischer Sprache verfasst und einige Lehrveranstaltungen werden in englischer Sprache gehalten.
Studienumfang
180 ECTS-Punkte
Studierende insgesamt
178 Studierende insgesamt
Zulassungsbeschränkung
Zulassung zum Beifach Soziologie:

Die Wahl des Beifachs erfolgt erst nach der Zulassung zum Haupt-/Kernfachstudium.

Die Entscheidung über die Annahme im Beifach Soziologie erfolgt nach der Abiturnote, wenn es mehr Bewerber/innen als Studienplätze gibt.
Soziologie, UNIVERSITÄT MANNHEIM
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Denominationen der Professuren
Soziologie, Gesellschaftsvergleich
Allgemeine Soziologie
Makrosoziologie
Methoden der Empirischen Sozialforschung
Statistik und sozialwissenschaftliche Methodenlehre
Wirtschafts- und Organisationssoziologie
Mikrosoziologie und Sozialpsychologie
Sozialstrukturanalyse
Soziologie des Wohlfahrtsstaates
Arbeitsmarktsoziologie
Bildungs- und Familiensoziologie
Studium im Ausland
Ein Auslandssemester ist vorgesehen für das 4. oder 5. Semester. Ein ganzes Jahr an einer Auslandsuniversität kann im 5. und 6. Semester absolviert werden.

Kooperation im Rahmen des Erasmus Austauschprogramms (fachbereichsbezogen):
Bulgarien: University of National and World Economy
Estland: Universität Tartu
Finnland: Universität Jyväskylä, University of Tampere,
Frankreich: Université de Bretagne Occidentale, Université de Lorraine (Campus Metz), Université de Lorraine (Campus Nancy)
Großbritannien: University of Newcastle Upon Tyne
Italien: Università degli Studi di Firenze, Università degli Studi di Torino, Turin
Niederlande: Universiteit Groningen, Universität Utrecht, Erasmus Universiteit Rotterdam, Radboud University Nijmegen
Norwegen: University of Bergen, Norwegian University of Science and Technology
Schweiz: Universität Bern, Universität Zürich
Slowenien: University of Ljubljana
Spanien: Universidad Carlos III de Madrid
Tschechien: Masaryk University
Türkei: Istanbul Bilgi University, Sabanci University

Desweiteren zahlreiche universitätsweite Austauschprogramme mit Argentinien, Mexiko, Chile, Kolumbien, Peru, USA, Kanada, Australien, China, Singapur, Taiwan, Japan.
Soziologie, UNIVERSITÄT MANNHEIM
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!