Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · EINZELFACH
Soziologie und Sozialforschung
Der Masterstudiengang Soziologie und Sozialforschung ist ein forschungsorientierter Studiengang, führt zu einer vollwertigen, akademischen Qualifizierung im Fach Soziologie und stellt den Zugang zur Promotion für den gestuften Studienweg her.
mehr Text anzeigen
Soziologie und Sozialforschung, PHILIPPS-UNIVERSITÄT MARBURG
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
108 ECTS-Punkte
Professuren
6 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
30 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
15-20 Abschlüsse
130 Bewerbungen
Typische Seminargröße
20-30 Studierende
Maximale Seminargröße
30 Studierende
Zulassungsbeschränkung
30 Studienplätze
Einführungsveranstaltungen
Einführung in den Master Soziologie (6 ECTS-Punkte)
Praktikum
Ein Pflichtpraktikum von mindestens acht Wochen Dauer (12 ECTS-Punkte) muss absolviert werden.
Sprachanforderungen
Ein Nachweis der Englischkenntnisse Niveau B2 ist erforderlich.
Studienumfang
120 ECTS-Punkte
Studium im Ausland
Ein Auslandssemester ist nicht verpflichtend, wird jedoch gefördert.
Wahl- und Pflichtbereich
Pflichtbereich: 108 ECTS-Punkte
Wahlbereich (Profilmodule): 12 ECTS-Punkte
Zahlen & Fakten
Im letzten Wintersemester gab es 30 Studienanfänger/innen. Insgesamt sind etwa 110 Studierende in diesem Studiengang eingeschrieben. In den letzten drei Jahren gab es durchschnittlich 15-20 Absolvent/innen pro Studienjahr.

Auf 30 Studienplätze kommen durchschnittlich 130 Bewerbungen.
Soziologie und Sozialforschung, PHILIPPS-UNIVERSITÄT MARBURG
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Soziologie und Sozialforschung, PHILIPPS-UNIVERSITÄT MARBURG
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!