Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · HAUPTFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Im Bachelorstudiengang Soziologie wird das Wissen um Theorien und Modelle der Soziologie vermittelt, es werden fundierte Kenntnisse in den Methoden der empirischen Sozialforschung (quantitativer wie qualitativer Ausrichtung) erworben, ebenso Grundlagen der Statistik und Kenntnisse der Sozialstrukturanalyse moderner Gesellschaften.
mehr Text anzeigen
Soziologie, LUDWIG-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT MÜNCHEN
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
120 ECTS-Punkte
Professuren
6 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
178 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
-
400 Bewerbungen
Typische Seminargröße
30 Studierende
Maximale Seminargröße
40 Studierende
Zulassungsbeschränkung
zulassungsbeschränkt
Einführungsveranstaltungen
Einführungsveranstaltungen finden zu Beginn jeden Wintersemesters obligatorisch statt in der die Erstsemesterstudieren-den alle notwendigen Informationen rund um das Studium im Bachelor Soziologie erhalten. Die Fachschaft Soziologie veranstaltet zum einen eine Einführungswoche zum Kennenlernen und ein Kennenlern- und Workshopwochenende.
Fächerkombinationen
› Kommunikationswissenschaft
› Philosophie
› Politikwissenschaft
› Psychologie
› Statistik
› Volkswirtschaftslehre
› Wirtschaftswissenschaft
› Geschichte
› Informatik
› Pädagogik
› Kunst, Musik, Theater
› Rechtswissenschaften
› Vergleichende Kultur- und Religionswissenschaft
Praktikum
Ein verpflichtendes Praktikum ist nicht vorgesehen. Für ein freiwilliges Praktikum besteht innerhalb der Regelstudienzeit die Möglichkeit einer Beurlaubung. Das Curriculum sieht ein Forschungspraktikum vor, das im Rahmen einer Lehrveranstaltung stattfindet.
Prüfungsformen
Klausuren:
45 von 120 ECTS-Punkten

Hausarbeiten / Referate:
75 von 120 ECTS-Punkten
Sprachanforderungen
Die Deutschkenntnisse müssen nachgewiesen werden.
Studienumfang
180 ECTS-Punkte
Studium im Ausland
Ein verpflichtendes Auslandssemester ist nicht vorgesehen. Für ein freiwilliges Auslandssemester besteht innerhalb der Regelstudienzeit die Möglichkeit einer Beurlaubung. Es wird empfohlen, das Auslandssemester im 5. und / oder 6. Fachsemester zu planen. Das Institut pflegt derzeit mit ca. 20 Partneruniversitäten einen akademischen Austausch. Zur Beratung steht eine Erasmuskoordination zur Verfügung.
Wahl- und Pflichtbereich
Pflichtmodule:
81 von 120 ECTS-Punkten

Wahlpflichtmodule:
39 von 120 ECTS-Punkten
Zahlen & Fakten
Im letzten Wintersemester gab es 178 Studienanfänger/innen. Insgesamt sind 503 Studierende in diesem Studiengang eingeschrieben.

Durchschnittlich gibt es ca. 400 Bewerbungen, die Studienplätze sind nicht begrenzt.
Neben den 6 Professuren arbeiten 32 Mitarbeiter/innen in der Lehre.
Zulassungsbeschränkung
Eignungsfeststellungsverfahren
Soziologie, LUDWIG-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT MÜNCHEN
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Denominationen der Professuren
Soziologische Theorie
Soziologie/Gender Studies
Soziale Entwicklungen und Soziale Strukturen
Soziale Institutionen und Organisationen
Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung
Qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung
Soziologie, LUDWIG-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT MÜNCHEN
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!