Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · NEBENFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Der Bachelor-Studiengang (B.A.) Soziologie vermittelt Kenntnisse, Einsichten, Fähigkeiten und Methoden, die erforderlich sind, um gesellschaftliche Strukturen, Prozesse und Entwicklungen soziologisch beobachten, interpretieren und kritisch analysieren zu können.
mehr Text anzeigen
Soziologie, UNIVERSITÄT ROSTOCK
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
60
Professuren
7
Studienanfänger/innen
pro Semester
16
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
18-20
Typische Seminargröße
40
Maximale Seminargröße
60
Zulassungsbeschränkung
Ja
Fächerkombinationen
Bachelor Soziologie ist als Zweifach-Bachelor kombinierbar mit einem breiten Fächerspektrum der Philosophischen Fakultät (z.B. Politikwissenschaft, Erziehungswissenschaft, Sprachwissenschaften, Philosophie, Geschichte, Kommunikations- und Medienwissenschaft)
Masterplätze
Master Soziologie: 20
Master Demographie: 18
Prüfungsformen
Klausuren: 42 ECTS-Punkte
Hausarbeiten: 18 ECTS-Punkte
Soziologisches Profil
Soziologische Theorie und Kultursoziologie
Sozialstruktur und soziale Ungleichheit
Arbeits- und Bildungssoziologie
Familiensoziologie und -demographie
Demographie
starke empirische Ausrichtung
Studierende insgesamt
49 Studierende insgesamt
Wahl- und Pflichtbereich
Pflichtmodule: 60 ECTS-Punkte
Zulassungsbeschränkung
Der Studiengang ist durch einen lokalen NC zulassungsbeschränkt, der jedes Jahr in Abhängigkeit der Zahl der Bewerbungen neu berechnet wird.
Soziologie, UNIVERSITÄT ROSTOCK
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Denominationen der Professuren
Allgemeine Soziologie / Makrosoziologie
Soziologische Theorien und Theoriegeschichte
Soziologie mit Schwerpunkt Familiendemographie
Empirische Sozialforschung und Demographie
Demographie
Demographie (w1)
Mathematische Demographie (w1)
Soziologie, UNIVERSITÄT ROSTOCK
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!