Weitere Fächer
MASTER OF EDUCATION · ZWEI-FACH-MASTER · ZULASSUNGSFREI
Sozialwissenschaften im Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen
Das Studium dient der wissenschaftlichen Vertiefung für das angestrebte Lehramt. Es vermittelt insbesondere Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf die Beherrschung und die Anwendung von Fachwissen, die Auswahl und die Beurteilung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und deren Nutzung für pädagogische Handlungsfelder.
mehr Text anzeigen
Sozialwissenschaften im Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen, UNIVERSITÄT SIEGEN
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
9 ECTS-Punkte
Professuren
8 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
11 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
-
-
Typische Seminargröße
20 Studierende
Maximale Seminargröße
20 Studierende
Zulassungsbeschränkung
zulassungsfrei
Einführungsveranstaltungen
Studierendenvertreter organisieren zu Beginn des Wintersemesters eine Erstsemestereinführung (ESE). Außerdem findet eine Begrüßung und Einführung durch die Fachvertreter statt.
Termine und Informationen werden hier veröffentlicht:
Fächer
Im MA-Studium für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen werden zwei Fächer studiert, hinzukommt ein bildungswissenschaftliches Studium (15 ECTS-Punkte).
Fächerkombinationen
Chemie, Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Geschichte, Mathematik, Physik, Religionslehre (evangelisch oder katholisch)
Link zu den möglichen Fächerkombinationen:

Praxissemester
Die Einführung des Praxissemesters als neuem Bestandteil der Lehrer/-innenausbildung ist eine der signifikantesten Neuregelungen des nordrheinwestfälischen Lehrerausbildungs-gesetzes. Das Praxissemester ist darauf ausgerichtet, Studierende bereits während des Studiums auf die wissenschafts- und berufsfeldbezogenen Praxisanforderungen der Schule und des Vorbereitungsdienstes vorzubereiten.
Prüfungsformen
Jede Prüfungsleistung in Soziologie umfasst 3 ECTS-Punkte:
Klausur
Referat
Referat mit Ausarbeitung
Hausarbeit
Schwerpunkt Wirtschaft
Das Fach Sozialwissenschaften für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen kann mit einem Schwerpunkt Wirtschaft studiert werden. Dann entfällt eines der Wahlpflichtmodule Soziologie oder Politikwissenschaft.
Studienanteil Soziologie
Entsteht die Master-Arbeit im Fach Soziologie, erhöht sich die Zahl der ECTS-Punkte um 20 ECTS-Punkte.
Studienbeginn
Eine Zulassung zum Sommersemester ist möglich, kann sich jedoch studienzeitverlängernd auswirken.
Studienumfang
120 ECTS-Punkte
Studium im Ausland
Verschiedene Austauschprogramme (u.a. Erasmus) stehen allen Studierenden zur Verfügung.
Weitere Informationen erteilt das Büro für Internationales:
Wahl- und Pflichtbereich
Das Unterrichtsfach Sozialwissenschaften umfasst folgende Studienanteile (insgesamt 30 ECTS-Punkte):
› Wahlpflichtmodul Soziologie: 9 ECTS-Punkte
› Wahlpflichtmodul Politikwissenschaft: 9 ECTS-Punkte
› Pflichtmodul Wirtschaftswissenschaften: 6 ECTS-Punkte
› Pflichtmodul Fachdidaktik: 6 ECTS-Punkte
Weitere beteiligte Disziplinen
Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaften
Sozialwissenschaften im Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen, UNIVERSITÄT SIEGEN
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Professuren
Organisationssoziologie
Allgemeine Soziologie I
Allgemeine Soziologie II
Vergleichende Kultursoziologie und politische Soziologie Europas
Empirische Sozialforschung
Empirie / Hermeneutik / Statistik
Soziologie der Gesundheit und des Gesundheitssystems
Soziologie – Workplace Studies
Sozialwissenschaften im Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen, UNIVERSITÄT SIEGEN
Weiterführende Links
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!