Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · EINZELFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Medien- und Kultursoziologie
Der Masterstudiengang „Medien- und Kultursoziologie“ soll in systematischer und umfassender Weise die Analyse der komplexen Wechselwirkungen zwischen Gesellschaft, Medien und Individuen vermitteln.
mehr Text anzeigen
Medien- und Kultursoziologie, UNIVERSITÄT TRIER
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
100 ECTS-Punkte
Professuren
7 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
15 Erstis
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
2 Abschlüsse
-
Typische Seminargröße
30 Studierende
Maximale Seminargröße
35 Studierende
Zulassungsbeschränkung
25 Studienplätze
Aktuelle Informationen
Informationsveranstaltungen zum Masterstudiengang werden regelmäßig auf der News-Seite des Faches für Soziologie angekündigt.
Für Studienanfänger/innen
Die Fachschaft bietet umfangreiche Orientierungshilfen und Angebote rund um den Master.
Praktikum
Studierende werden bei der Planung und Wahrnehmung eines studienbegleitenden Praktikums durch die Studienberatung unterstützt. Ein Pflichtpraktikum ist nicht vorgesehen.
Sprachanforderungen
Es werden keine speziellen Fremdsprachenkenntnisse vorausgesetzt, jedoch sind gute Kenntnisse der englischen Sprache bzw. die Bereitschaft zur Aneignung empfehlenswert.
Studienanteil Soziologie
Der Studienanteil Soziologie von 100 ECTS-Punkten setzt sich zusammen aus fortgeschrittenen Grundlagen der Soziologie und empirischen Sozialforschung, Kernmodulen, sowie der Masterarbeit.
Studienumfang
120 ECTS-Punkte
Studium im Ausland
Studierende haben die Möglichkeit ein Semester im Ausland zu studieren. Hierbei bietet sich das dritte oder vierte Studiensemester an.
Wahl- und Pflichtbereich
Pflichtmodule: 110 ECTS-Punkte
Wahlpflichtfächer: 10 ECTS-Punkte
Weitere beteiligte Disziplinen
Medienwissenschaften (im Umfang von 10 ECTS-Punkten)
Zahlen & Fakten
Im letzten Wintersemester gab es 15 Studienanfänger/innen. Insgesamt sind 55 Studierende in diesem Studiengang eingeschrieben. In den letzten drei Jahren gab es durchschnittlich 2 Absolvent/innen pro Studienjahr.

Die Kapazität beträgt 25 Studienplätze pro Jahr.

Neben den 7 Professuren arbeiten 4 Mitarbeiter/innen in der Lehre.
Zulassungsvoraussetzungen
Bachelorabschluss mit der Mindestnote gut (Notendurchschnitt 2,5)
› in den Trierer Studiengängen Soziologie, Sozialwissenschaften oder Medien-Kommunikation-Gesellschaft
› in einem gleichwertigen Bachelorabschluss einer deutschen Hochschule im Umfang von mind. 180 Punkten. Dieser muss Inhalte in empirischen Sozialforschungsmethoden (20 ECTS-Punkte) und soziologischen Gegenstandsbereichen (40 ECTS-Punkte) enthalten.
› In einem gleichwertigen im Ausland absolvierten Studiengang. Die Gleichwertigkeit wird durch den zuständigen Prüfungsausschuss geprüft.
Medien- und Kultursoziologie, UNIVERSITÄT TRIER
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Professuren
Allgemeine Soziologie
Konsum- und Kommunikationsforschung
Kultursoziologie
Ethnologie
Empirische Sozialforschung und Methodenlehre
Medien- und Kultursoziologie, UNIVERSITÄT TRIER
Weiterführende Links
Studiengang
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!