Weitere Fächer
BACHELOR OF SCIENCE · ERGÄNZUNGSBEREICH
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften · Studienzweig Volkswirtschaft und Sozioökonomie
In Sozioökonomie wird ein breit angelegtes soziales, historisches, politisches, geografisches sowie rechtliches und kommunikationstheoretisches Wissen vermittelt. mehr Text anzeigen
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften · Studienzweig Volkswirtschaft und Sozioökonomie, WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
96 ECTS-Punkte
Professuren
28 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
70-80 Erstis / Jahr
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
75 Abschlüsse / Jahr
70-80 Bewerbungen
Typische Seminargröße
30 Studierende
Maximale Seminargröße
30 Studierende
Zulassungsbeschränkung
Zulassungsprüfung
Andere beteiligte Disziplinen
› Volkswirtschaft
› Sozialpolitik
› Wirtschaftsgeschichte
› Wirtschaftsgeografie
Auslandssemester
Ein Semester im Ausland kann freiwillig absolviert werden.
Erstsemester
Für Erstsemester gibt es ein einführendes Tutorium.
Mitarbeiter/innen in der Lehre
ca. 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Department Sozioökonomie („core faculty“)
Praktikum
Ein Praktikum kann freiwillig absolviert werden.
Prüfungsformen
› Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen mit je mindestens drei unterschiedlichen Leistungsbestandteilen: 88 ECTS-Punkte
› Bachelorarbeit: 8 ECTS-Punkte
Sprachanforderungen
Ausreichende Deutschkenntnisse
Studienumfang
180 ECTS-Punkte (6 Semester)
Studienzweig Volkswirtschaft und Sozioökonomie
Im Rahmen des Studienzweigs Volkswirtschaft und Sozioökonomie gibt es wahlweise im 3. Studienjahr eine Schwerpunktbildung „Sozioökonomie“
Wahl- und Pflichtbereich
Im Rahmen des Studienzweigs Volkswirtschaft und Sozioökonomie:
› 24 ECTS-Punkte im Pflichtbereich
› 16 ECTS-Punkte im Wahlbereich
› zusätzlich im Schwerpunkt Sozioökonomie 40 ECTS-Punkte im Pflichtbereich
› 16 ECTS-Punkte im Wahlbereich
Zulassungsbeschränkung
Die Zulassungsbeschränkung tritt nur dann in kraft, wenn die Anzahl der Studienplätze bei den Anmeldungen überschritten wird, was eher selten der Fall ist.
Falls ja, gibt es eine Zulassungsprüfung.
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften · Studienzweig Volkswirtschaft und Sozioökonomie, WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Professuren
12 ordentliche Professuren und 16 außerordentliche Professuren/PD im Department Sozioökonomie:
Wirtschaftssoziologie, Quantitative Sozialforschung, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Regional Sciences, Wirtschafts- und Sozialpolitik, Environmental Economics and Policy, Öffentliches Recht, Umweltrecht, Public and Urban Governance, Public Policy and Governance, Soziale Nachhaltigkeit, Gesundheitsökonomik, Angewandte Statistik
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften · Studienzweig Volkswirtschaft und Sozioökonomie, WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN
Weiterführende Links
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!