Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · HAUPTFACH · ZULASSUNGSBESCHRÄNKT
Lehramt an Gymnasien Geschichte
Das Studium für das Lehramt an Gymnasien wird in Hessen mit einem Staatsexamen abgeschlossen, das auch zur Promotion berechtigt. Im Fach Geschichte wird darauf Wert gelegt, zukünftige Lehrkräfte gemeinsam mit den Kommiliton*innen aus B.A.- und M.A.-Studiengängen zu vollwertigen Historiker*innen auszubilden, bevor sie in den Vorbereitungsdienst gehen.

mehr Text anzeigen
Lehramt an Gymnasien Geschichte, GOETHE-UNIVERSITÄT FRANKFURT AM MAIN
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Winter- und Sommersemester
ECTS-Anteil Geschichte
88
Professuren
11
Studienanfänger/Innen
pro Semester
60
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
Anzahl Masterplätze
Typische Seminargröße
20-30
Maximale Seminargröße
40
Zulassungsbeschränkung
Ja
Angebote für Erstsemester
Online-Informationsportal für Studienanfänger (http://www.geschichte.uni-frankfurt.de/anfaenger); zweitägige Orientierungsveranstaltung; Studien-fachberatungswoche; Begrüßungsveranstaltungen (inkl. Campus- und Stadtführungen) in Kooperation mit Fachschaft und Förderverein
Ergänzungen zur Epoche/Teildisziplin
Geschichte und Wirkung des Holocaust, Religi-onsgeschichte
Lehrangebot
Anzahl der MitarbeiterInnen in der Lehre: 20.
Ergänzung des Lehrangebots durch ca. 10 außer-planmäßige und Honorarprofessoren sowie durch Lehrbeauftragte und Projektmitarbeiter
Polyvalenz
Das fachwissenschaftliche Kursangebot am Institut ist für alle Studiengänge offen. Somit besteht keine BA-Exklusivität, die Lehramtsstudierende ausschließt.
Praktikum
Ein Schulpraktikum (in Form eines Praxissemesters) ist verpflichtend. Weitere Praktika sind nicht erforderlich, stehen aber im Angebot:
Das Institut betreibt ein Portal „Geschichte im Beruf“ (http://www.geschichte.uni-frankfurt.de/beruf) und eine Praktikumsbörse. Durch eine langjährige Zusammenarbeit mit verschiedenen fachnahen Institutionen können regelmäßig exklusive Praktikumsstellen für Studierende des Instituts angeboten werden.
Sprachanforderungen
Latein und 2 moderne Fremdsprachen.

Für ein erfolgreiches Geschichtsstudium sind breite Fremdsprachenkenntnisse unerlässlich. Lateinkennt-nisse (im Umfang des Latinums), Englisch (5 Schuljahre bis in die Oberstufe) sowie eine weitere Fremdsprache nach Wahl (3 Schuljahre bis in die Oberstufe) sind erforderlich, aber keine Voraussetzung für die Immatrikulation. Das Institut empfiehlt Französisch als Fremdsprache und betreibt ein eigenes Kursangebot „Französisch für Historiker“.
Studienanteil Geschichte
Wird der fachdidaktische Anteil im Praxissemester im Fach Geschichte absolviert, erhöht sich der ECTS-Anteil Geschichte um 14 CP.
Studienfachberatung
Eine Fachberatung zu Studienbeginn ist verpflich-tend. Darüber hinaus besteht in personeller Kontinuität ganzjährig ein studienbegleitendes Fachberatungsangebot. (http://www.geschichte.uni-frankfurt.de/beratung)
Studienumfang
Das L3-Studium umfasst den Studienanteil Bildungs-wissenschaften (36 CP) und zwei Unterrichtsfächer inkl. Fachdidaktik (je 88 CP) sowie ein Schulpraktikum im Rahmen des Praxissemesters (28 CP).
Studierende gesamt
500
Studium im Ausland
Ein Auslandsstudium ist nicht verpflichtend, wird aber empfohlen.
Die Universität betreibt zahlreiche Austauschpro-gramme mit Universitäten in Europa, Amerika und Asien.
Das Institut unterhält eigene ERASMUS-Partnerhochschulen; eine aktuelle Liste findet sich unter http://www.geschichte.uni-frankfurt.de/ausland.
Zulassungsbeschränkung
Alle Lehramtsstudiengänge an der Goethe-Universität sind universitätsintern zulassungsbe-schränkt (NC).
Lehramt an Gymnasien Geschichte, GOETHE-UNIVERSITÄT FRANKFURT AM MAIN
Fachliche Schwerpunkte
Lehramt an Gymnasien Geschichte, GOETHE-UNIVERSITÄT FRANKFURT AM MAIN
Weiterführende Links
Stand: 2016/2017
Hat es seitdem eine Änderung gegeben? Bitte schreib uns gleich eine Nachricht!