Weitere Fächer
MASTER OF ARTS · EINZELFACH · ZULASSUNGSFREI
Master Geschichte und Öffentlichkeit
Der Master of Arts „Geschichte und Öffentlichkeit“ an der Universität Kassel ist als forschungsorientierter Masterstudiengang konzipiert, der Studierenden eine Vertiefung von Kenntnissen sowohl in fachlich-thematischer als auch in methodisch-praktischer Hinsicht bietet. mehr Text anzeigen
Master Geschichte und Öffentlichkeit, UNIVERSITÄT KASSEL
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester und Sommersemester
ECTS-Anteil Geschichte
120
Professuren
9
Studienanfänger/Innen
pro Semester
ca. 10
Absolvent/Innen
(Ø letzte 3 Jahre)
Anzahl Masterplätze
Typische Seminargröße
15-25
Maximale Seminargröße
30
Zulassungsbeschränkung
Nein
Mentoringprogramme
Jedem/jeder Studierenden wird ein Mentor zugewiesen.
Praktika
Ein achtwöchiges Pflichtpraktikum oder zwei sechswöchige Pflichtpraktika sind vorgesehen.

Prüfungsformen
Praxisorientierte Projektarbeiten und Hausarbeiten.
Sprachanforderungen
Kenntnisse in einer modernen Fremdsprache auf dem Niveau B1 und Lateinkenntnisse auf dem Niveau A2 oder Kenntnisse in einer zweiten modernen Fremdsprache auf dem Niveau A2.
Studienumfang
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studium im Ausland
Master Geschichte und Öffentlichkeit, UNIVERSITÄT KASSEL
Fachliche Schwerpunkte
Master Geschichte und Öffentlichkeit, UNIVERSITÄT KASSEL
Weiterführende Links