Weitere Fächer
BACHELOR OF ARTS · EINZELFACH · ZULASSUNGSFREI
Felder gesellschaftlichen Wandels: Wir bieten eine soziologische Qualifikation mit einer Schwerpunktsetzung auf sechs zentrale Felder gesellschaftlichen Wandels. mehr Text anzeigen
Soziologie, Technische Universität Dortmund
Studiengang in Zahlen
Studienbeginn
Wintersemester
ECTS-Anteil Soziologie
157 ECTS-Punkte
Professuren
12 Professuren
Studienanfänger/innen
pro Semester
-
Absolvent/innen
(Ø der letzten drei Semester)
-
-
Typische Seminargröße
30 Studierende (Forschungswerkstatt: 15-20)
Maximale Seminargröße
40 Studierende
Zulassungsbeschränkung
zulassungsfrei
Akkreditierungsphase
Der Studiengang befindet sich derzeit noch in der Akkreditierungsphase.
Auslandssemester
In der Regel ist ein Auslandssemester im 5. Semester, im Umfang von 30 ECTS-Punkten, verpflichtend.
Umfangreiche Informationen und Beratungsveranstaltungen werden durch die Fakultät und das Referat Internationales der TU Dortmund bereitgestellt und angeboten.
Einführungsveranstaltungen
Orientierungswoche für Erstsemester, im ersten Semester u.a. Tutorien zu Techniken wissenschaftlichen Arbeitens
Komplementfächer (20 ECTS-Punkte)
› Angewandte Literatur- und Kulturwissenschaften
› Angewandte Sprachwissenschaften
› Bildung in internationaler Perspektive
› Journalismus und Wissenschaftskommunikation
› Kulturanthropologie des Textilen
› Musik
› Politikwissenschaften
› Psychologie
› Rehabilitationspädagogik
› Sport
› Stadt- und Regionalsoziologie
› Statistik
Praktikum
Ein Praktikum muss nur bei Härtefallregelung absolviert werden, d.h. wenn kein Auslandssemester möglich ist, kann stattdessen im 5. Semester ein Forschungspraktikum absolviert werden; 30 ECTS-Punkte).
Prüfungsformen
Unter anderem Hausarbeiten und andere schriftliche Prüfungen (z.B. Forschungsberichte in Forschungswerkstätten), Klausuren, mündliche Prüfungen etc. (die Prüfungsform ist im Modulhandbuch festgelegt oder wird von den Lehrenden zu Beginn der Veranstaltungen bekanntgegeben)
Sprachanforderungen
Englischkenntnisse sind von Vorteil. Es muss jedoch kein Nachweis erbracht werden.
Studienplätze
120 Plätze pro Kohorte

40 Plätze im konsekutiven MA Soziologie
Studienumfang
180 ECTS-Punkte
Wahl- und Pflichtsbereich
› Pflichtmodule (u.a. Einführungen, Theorien, Methoden/Forschungswerkstätten, BA-Arbeit): 79 ECTS-Punkte
› Wahlpflichtmodule: 48 ECTS-Punkte (Gesellschaftliche Felder: 38 ECTS-Punkte, Praxismodule: 10 ECTS-Punkte)
› Komplementfach: 20 ECTS-Punkte
› Auslandssemester: 30 ECTS-Punkte
› Studium Fundamentale: 3 ECTS-Punkte
Soziologie, Technische Universität Dortmund
Fachliche Schwerpunkte in diesem Studiengang
Professuren
› Allgemeine Soziologie
› Arbeits- und Organisationssoziologie
› Migrationssoziologie
› Soziale Gerontologie und Lebenslaufforschung
› Soziale Innovation und Arbeit
› Sozialstruktur und Soziologie alternder Gesellschaften
› Soziologie mit dem Schwerpunkt soziale Ungleichheiten
› Soziologie der Geschlechterverhältnisse
› Wissenschafts- und Techniksoziologie
› Umweltsoziologie mit Schwerpunkt Transformationsforschung
› Organisationsforschung und Weiterbildungsmanagement
› Hochschuldidaktik und Hochschulforschung
Soziologie, Technische Universität Dortmund
Weiterführende Links